RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Gorleben

Gorleben ist eine Gemeinde im Nordosten von Niedersachsen. Bekannt ist die Gemeinde vor allem durch das Atommülllager Gorleben.

Gorleben picture-alliance / radio tele nord

Gorleben ist ein Ort im Osten des Bundeslandes Niedersachsen. Er befindet sich im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Besonders durch das nur wenige Kilometer entfernt gelegene Atommülllager Gorleben wurde die kleine Gemeinde mit etwa 650 Einwohnern deutschlandweit bekannt.

Große Diskussionen löste die Tatsache aus, dass sowohl von der Landesregierung in Niedersachsen als auch von der Bundesregierung immer wieder Studien in Auftrag gegeben wurden, die die Möglichkeit einer Endlagerung in Gorleben prüfen sollen. Unter anderem wird immer wieder kritisiert, dass sich der dortige Salzstock nicht für die Lagerung eigne und dass diese unabhängig vom Standort zu schweren Schäden für die Umwelt führen würde.

In der Nähe von Gorleben wurden schon einige Demonstrationen von Parteien und Umweltschutzorganisationen durchgeführt, um die Einrichtung eines Endlagers zu verhindern. Unter anderem wurden sogenannte Castor-Transporte blockiert, also Lieferungen von neuem Atommüll ins Lager von Gorleben. Immer wieder wird dabei angemerkt, dass die Regierung das Versprechen gegeben hatte, hier kein Endlager zu errichten und der Salzstock in mehreren Studien als unbrauchbar eingestuft wurde. Im Zuge der Proteste wurde die allgemeine Atompolitik scharf kritisiert.

Die Einrichtung eines Endlagers in Gorleben würde für den Salzstock bedeuten, dass die strahlenden Fässer für unbestimmte Zeit gelagert würden. Da die radioaktiven Stoffe jedoch über die nächsten Jahrhunderte hinweg strahlen werden, befürchtet man die Verseuchung des Trinkwassers und das Austreten der Stoffe im Laufe der Zeit.

Aktuelle Informationen zum Endlager in Gorleben finden Sie hier bei RTL.de.