Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Themen und Personen

Steckbrief

Mickie Krause picture alliance / Geisler-Fotopress | Nicole Kubelka/Geisler-Fotopress
  • Name:
    Mickie Krause
  • Beruf:
    Sänger, Entertainer
  • Geboren am:
    21. Juni 1970
  • Geburtsort:
    Wettringen
  • Sternzeichen:
    Zwillinge
Mickie Krause ist ein erfolgreicher deutscher Schlagersänger, der vor allem mit seinen Auftritten auf Mallorca bekannt ist. 2021 nimmt er bei der beliebten RTL-Show „Let’s Dance“ teil.

Mickie Krause, der eigentlich gebürtig Michael Engels heißt, kam am 21. Juni 1970 in Wettringen zur Welt, wo er mit seiner Familie auch heute noch lebt. Laut eigener Aussage kann er weder ein Instrument spielen, noch Noten lesen, sei aber dennoch in seiner Jugend als Sänger Teil einer Schulband gewesen und später sogar Gruppenleiter bei einer katholischen Pfadfinderschaft. Mickie Krause absolvierte zwei Ausbildungen: Zum einen ist er Textilveredler, zum anderen Jugend- und Heimerzieher. 1998 fasste er erstmals Fuß in der Musikbranche und veröffentlichte seine Single „Anita“. Nur ein Jahr später folgte mit „Zehn nackte Friseusen“ folgte der Durchbruch.

Vom Sänger aus NRW zum gefeierten Entertainer auf Mallorca

Mittlerweile gehört Mickie Krause zur Partyszene auf Mallorca wie die Sandkörner an den Strand: Seit 1999 tritt er regelmäßig in der Diskothek „Riu Palace“ auf und ist neben Jürgen Drews einer der erfolgreichsten Schlagerstars der Insel. Auch in der Nebensaison braucht sich Mickie Krause keine Sorgen zu machen, denn dann tritt er einfach auf verschiedenen Après-Ski-Partys in ganz Deutschland auf.. Zu seinen Markenzeichen gehört die bekannte Langhaarperücke - ein Foto ohne diese Kopfbedeckung kommt für den Sänger nicht infrage. Der Grund: Mit dem Tragen möchte er sein Privatleben schützen. Seit 2010 hatte er viele Auftritte im deutschen Fernsehen. So war der Star aus Nordrhein-Westfalen bereits bei „Berlin – Tag & Nacht“, „Hell’s Kitchen“ oder „Ninja Warrior Germany“ zu sehen.

Mit Kritik kann Mickie Krause gut umgehen

Ein weiteres Markenzeichen Mickie Krauses ist das Verändern von Texten bekannter Lieder. So basiert beispielsweise sein Song „Orange trägt nur die Müllabfuhr“ auf „Go West“ von den Village People, was 1979 erschienen ist. In der Vergangenheit wurde ihm bereits häufiger vorgeworfen, dass seine Texte sexistisch und anzüglich seien, was von dem Sänger stets klar zurückgewiesen wurde. Mickie Krause sagt jedoch selbst, dass er und auch seine Texte mittlerweile erwachsener geworden sind und er dadurch die Chance erhalten hat, einem noch größeren Publikum bekannt geworden zu sein. Privat macht er sich gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus stark. Zudem unterstützt er die „FLY & HELP“-Stiftung, mit der er 2019 die „Mickie Krause School“ im afrikanischen Ruanda eröffnete. Insgesamt hat Mickie Krause vier Kinder: Einen Sohn und drei Töchter.

Der Ballermannstar muss bei „Let’s Dance“ Disziplin und Körpereinsatz zeigen, um zu überzeugen

Obwohl Mickie Krause über sich selbst sagt, dass er zwei linke Füße habe, stand schon vor TV-Ausstrahlung eines fest: Der Schlagerstar hatte Bock aufs Tanzen und war mehr als bereit für die 14. Staffel von „Let’s Dance“. Am Ende erreichte Mickie Krause gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Mailka Dzumaev den 9. Platz - in Folge 6 schieden sie aus.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Mickie Krause finden Sie stets hier bei RTL.de.