Platz da, jetzt kommt Louise!

Royale Stil-Ikone? Lady Louise Windsor hat sich total verwandelt

09. Juli 2021 - 10:20 Uhr

Aus dem kleinen Mädchen ist ein lässiger Teenie geworden

Aus Kindern werden Leute. Das gilt auch in königlichen Familien. Wer Lady Louise Windsor, die Tochter von Prinz Edward und seiner Frau Herzogin Sophie noch als scheues kleines Mädchen in Erinnerung hat, wird spätestens bei der Trauerfeier für ihren Großvater Prinz Philip im April große Augen gemacht haben. Denn die heute 17-Jährige ist inzwischen ein hübscher Teenager geworden. Und aktuelle Aufnahmen zeigen, dass die junge Lady – wie wohl jeder andere Teenie auch – großen Spaß an Mode hat. Da baumelt offenbar auch gerne mal eine Luxus-Handtasche am Arm, wie wir im Video zeigen.

Lady Louise war die Lieblingsenkelin von Prinz Philip

Es soll Frauen geben, die für die berühmte "Saddle Bag" des Luxus-Labels "Chloé" einen Arm geben würden, solange sie die Tasche dafür am anderen Arm tragen dürften. Auch Lady Louise hat offenbar Gefallen an der Kulttasche in Sattelform gefunden, deren Preis im vierstelligen Bereich liegt. Vielleicht, weil die Lieblingsenkelin von Prinz Philip genau wie ihr Großvater Pferde über alles liebt. Ihr hat der im Alter von 99 Jahren verstorbene Mann von Königin Elisabeth II. auch seine zwei geliebten Fell Ponys vererbt, mit denen Philip früher Kutsch-Rennen gefahren ist. Ein sportliches Hobby, das er an Louise weitergegeben hat.

Doch inzwischen scheint sich die junge Lady nicht mehr nur für Pferde, sondern auch für Mode zu interessieren, wie sie am Rande der "Royal Windsor Horse Show" lässig zeigt. Im Rennen um den Titel der nächsten royalen Trendsetterin mag Louise bislang noch Außenseiterin gewesen sein, aber jetzt startet sie durch. (csp)

Auch interessant