Der „Beautysalon“ im Haus

Mark Wahlberg nutzt die Quarantäne: Maniküre statt Mucki-Workout

Mark Wahlberg nutzt die Corona-Quarantäne und spielt mit seiner Tochter.
Mark Wahlberg nutzt die Corona-Quarantäne und spielt mit seiner Tochter.
© Mark Doyle / Splash News

31. März 2020 - 15:33 Uhr

Mark Wahlberg lässt sich von seiner Tochter verschönern

Wer dachte, dass Schauspieler Mark Wahlberg (48), der seine Karriere in den Neunzigern als muskelbepackter Sänger "Marky Mark" startete, die aktuelle Corona-Isolation dafür nutzt, seine Muckis zu stählen und die passenden Workout-Videos bei Instagram hochzuladen, der hat sich ganz schön getäuscht. Statt Muskeln gibt es für Mark nämlich eine Maniküre. die er gerne mit seinen Followern teilt.

Bekommt Mark auch noch ein Make-up verpasst?

"Wir sind am 15. Tag der Quarantäne und ich bekomme Pediküre und Maniküre. Und ganz offenbar auch noch ein komplettes Make-up, sie hat da alles schon stehen", erzählt Mark Wahlberg in einem Video, das er auf seinem Instagram-Account hochgeladen hat. Mit "sie" ist Marks 10-jährige Tochter Grace gemeint, die im heimischen Esszimmer ihren eigenen kleinen Beauty-Salon eröffnet hat und ihrem Vater in dem Clip gerade mit Begeisterung die Fingernägel lackiert.

Mark scheint ein sehr geduldiger erster Kunde zu sein. Entsprechend begeistert reagieren seine Follower. "Du bist so ein toller Vater!", schreiben viele unter das Video oder posten Emojis mit Herzaugen. Ob Mark an Tag 16 der Quarantäne vielleicht eine neue Haarfarbe oder Frisur von Grace verpasst bekommt?

Corona und die Promis

Das Coronavirus macht auch vor den Promis und Royals nicht halt. Wer sich engagiert., wer sich infiziert hat und wer die Isolation besonders kreativ nutzt, gibt es in unserem Live-Ticker nachzulesen. 

Auch interessant