Bessere Mama dank Quarantäne?

Katy Perry bereitet sich in Corona-Isolation auf Mutter-Dasein vor

Katy Perry und Orlando Bloom erwarten ihr erstes gemeinsames Kind
Katy Perry und Orlando Bloom erwarten ihr erstes gemeinsames Kind
© imago images/MediaPunch, Faye Sadou, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. April 2020 - 7:33 Uhr

Katy Perry sieht Corona-Zeit als Übung

Katy Perry (35) und Orlando Bloom (43) erwarten eine gemeinsame Tochter. Ein neuer Abschnitt für die werdende Mutter, die laut eigener Aussage nützliche Erfahrungen aus der derzeitigen Corona-Krise ziehen kann. Wie sie jetzt in einem Facebook-Live-Video verriet, habe sie die Isolation "auf seltsame Weise" dazu gebracht, sich an das Dasein einer Mutter heranzutasten.

Vorbei ist das Jetset-Leben

Aufgrund des Lockdowns sei Katy Perry momentan wohl oder übel dazu gezwungen, "Dinge langsamer angehen zu lassen". Die vielen Stunden, die sie zu Hause verbringen würde, seien zwar völliges Neuland für die 35-Jährige - schließlich sei sie seit Jahren das Jetset-Leben gewohnt. Dennoch habe die Sängerin in der Zeit der Selbstisolation eine Art Balance finden können. Sie schlussfolgerte: "Wenn ich ein Kind habe, bin ich im Grunde immer noch zu Hause." Die perfekte Vorbereitung.

spot on news/RTL.de