ER ist der deutsche Bau-König von Tulum

Immobilienmogul gibt zu: Für meinen Erfolg zahle ich einen hohen Preis!

24. September 2021 - 20:54 Uhr

Nico Wilmes baut Häuser und Hotels

Nico Wilmes (37) reiste 2012 um die Welt und strandete in Tulum in Mexiko. Damals war der Ort noch ein ungekanntes Hippie-Dorf. Eine simple Idee machte ihn schließlich zum Immobilienmogul. Für 40.000 Euro kaufte Nico dort ein Grundstück und baute ein Haus. Die Wohnungen vermietet er bis heute als Feriendomizile. Das Geschäft boomt, an Investoren mangelt es ihm nicht. Mittlerweile hat Nico Wilmes halb Tulum bebaut – und es geht noch weiter. Doch sein Erfolg hat einen Preis, wie er RTL-Reporterin Alexandra Callenius im Video verrät. (jar)