Ein Toter und 17 Verletzte bei Hauseinsturz in New York

13. März 2014 - 8:49 Uhr

In New York ist beim Einsturz eines mehrstöckigen Gebäudes mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. 17 Personen hätten Verletzungen erlitten, teilte ein Polizeisprecher mit.

Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Das Gebäude stand in einer Wohngegend im Stadtteil Harlem im Norden von Manhattan. An der Unglücksstelle stiegen Rauch und Staub aus den Trümmern auf. Feuerwehrleute versprühten Wasser auf die Trümmer.