RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Gefährliche Übermüdung "Team Wallraff": DRK-Arzt 78 Stunden am Stück im Dienst


Für die aktuelle „Team Wallraff“-Reportage „Das Rote Kreuz – aus Liebe zum Menschen?“ schleuste sich Reporter Manuel undercover als Rettungssanitäter-Praktikant im DRK-Krankenhaus Neuwied ein. In der Notaufnahme erklärt ihm ein Arzt, er habe bereits seit 78 Stunden Bereitschaft vor Ort – sei also seit mehr als drei Tagen durchgehend im Dienst. Die verdeckten Aufnahmen des Gesprächs sehen Sie im Video.


"Team Wallraff:": Die Verstrickungen des DRK mit der Politik
DRK-Krankenhaus Neuwied: Patient trotz Gefahr weggeschickt?
"Team Wallraff": DRK-Spendenpost - wo landet das Geld?
DRK-Rettungsdienst: Erst Zigarette, dann Einsatz?
Jetzt spricht Ryanair-Chef Michael O‘Leary