Michael Rauscher geht in seinem Jazz-Lieblingssong auf

Michael Rauscher geht in seinem Jazz-Lieblingssong auf

DSDS-Kandidat Michael Rauscher liebt Jazzmusik über alles. Für die zweite Mottoshow hat er sich daher seinen Lieblingssong "Schieß mich doch zum Mond" von Roger Cicero ausgesucht. Er geht völlig in diesem Song auf. Vor allem seine besondere Stimme kommt zur Geltung und sorgt im Publikum für Gänsehaut.

"Heute hast du mich geknackt", jubelt Mousse T. über den singenden Fliesenleger. Carolin Niemczyk findet Michaels "rollendes R" beim Gesang immer sehr sympathisch und hat an seinem Auftritt in der zweiten Mottoshow nichts zu kritisieren.

Ella Endlich muss den DSDS-Kandidaten allerdings ermahnen: "Du musst aufhören so süß zu sein", scherzt sie. Die Jurorin ist der Meinung, dass es für Michael Rauscher noch richtig weit nach oben bei "Deutschland sucht den Superstar" geht. Dieter Bohlen ist ebenfalls dieser Ansicht: "Du läufst hier rum, als ob du noch nie etwas anderes gemacht hast." Er findet den Kandidaten einfach "echt". "Das war top, ein ganz toller Auftritt".

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Mama Corinna lässt Superstar Marie nicht aus den Augen

"Ich überwache alles"

Mama Corinna lässt Superstar Marie nicht aus den Augen