Todesschuss am Baldwin-Set Freundin der toten Kamerafrau erhebt schwere Vorwürfe


Ein Set-Unfall mit tragischem Ausgang: Schauspieler Alec Baldwin erschoss beim Dreh des Westerns „Rust“ versehentlich die 42-jährige Kamerafrau Halyna Hutchins und verletzt den Regisseur des Films, Joel Souza (48). Während noch untersucht wird, wie der Requisiten-Revolver zur tödlichen Waffe werden konnte, meldet sich nun eine Freundin von Halyna zu Wort. PR-Managerin Jane Owen erhebt schwere Vorwürfe gegen die Filmproduktion und prangert die schlechte Arbeitsbedingungen am Set an, wie wir im Video zeigen.

Unglück am Filmset von "Rust"
Alec Baldwin spricht erstmals im TV über den Todesschuss
Interview zum Todesschuss
Alec Baldwin: „Ich habe nie abgedrückt“
George Clooney im Interview
Übt er hier Kritik an Alec Baldwin?
Nächster Schock
Alec Baldwin nach "Rust"-Tragödie verklagt
Todesschuss bei Baldwin-Dreh
Anwälte der Waffenmeisterin bringen "Sabotage" ins Spiel
Nach Todesschuss-Horror
Hilaria Baldwin stützt ihren Alec
Happy Halloween für die Kids
Hilaria Baldwin postet Halloween-Foto mit Alec
Lifecoach Kerstin Linnartz:
So schuldig fühlt sich Alec Baldwin jetzt
Freund postet Set-Foto
Letztes Foto von Kamerafrau Halyna Hutchins
"Alec Baldwin ist kein Mörder!"
Beste Freundin der toten Kamerafrau spricht unter Tränen
Regieassistent im Fokus
Todesschuss am Baldwin-Set: Neue Ermittlungsergebnisse
Nach tödlichen Schüssen am Filmset
Alec Baldwin trifft Witwer und Sohn von getöteter Frau
Tragischer Unfall
Alec Baldwin erschießt Kamerafrau am Set
Waffen am Set
Wie sehen die Sicherheitsvorkehrungen aus?
Und das mit gerade mal 3 Wochen!
Das Baby von Alec und Hilaria Baldwin hat schon ein Piercing