Emotionaler Hilfseinsatz Evelyn Burdecki hilft an ukrainischer Grenze


Auch Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki haben die schrecklichen Bilder aus der Ukraine nicht kalt gelassen. Die 33.Jährige wollte nicht länger tatenlos zusehen und ist gemeinsam mit Comedian Oliver Pocher und Ex-VIVA-Moderator Mola Adebisi an die ukrainische Grenze gefahren, um Spenden zu verteilen. Wie emotional ihr Hilfseinsatz für die Ukraine-Flüchtlinge war, erzählt Evelyn im Video. 

Der Ukraine-Krieg beschäftigt auch Evelyn Burdecki:

"Es war sehr, sehr emotional und die Bilder, die wir da gesehen haben, waren wirklich schrecklich traurig."

Die 33-Jährige ist gestern von der ukrainischen Grenze zurückgekommen, wo sie zusammen mit Oliver Pocher und Mola Adebisi Spenden verteilt hat. Der sonst so fröhlichen Evelyn geht das ganze sehr nah.

"Es ist so kalt draußen wirklich, also wir haben noch dicke Jacken an, aber es sind teilweise Kinder hier, wie ihr seht, die wollen einfach nur ein warmes Bett haben."

Evelyn ruft auch ihre Fans zu Spenden auf.