RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Sebastian Wurth
  • Name:
    Sebastian Wurth
  • Beruf:
    Sänger
  • Geboren am:
    21. Juli 1994
  • Geburtsort:
    Wipperfürth
  • Größe:
    175 cm
  • Sternzeichen:
    Krebs
  • picture alliance/BREUEL-BILD
Sebastian Wurth ist ein deutscher Popsänger. Bekanntheit erlangte er durch seine Teilnahme an 'Deutschland sucht den Superstar' im Jahr 2011.

Sebastian Wurth wurde am 21. Juli 1994 in Wipperfürth in Nordrhein-Westfalen geboren. Der deutsche Popsänger erlangte große Bekanntheit durch seine Teilnahme an der RTL-Castingshow 'Deutschland sucht den Superstar'.

Die Liebe zur Musik wurde Sebastian Wurth in die Wiege gelegt: Sein Vater ist Jazz-Musiker und Musikpädagoge. Wenn die Big Band seines Vaters Auftritte hatte, unterstütze er sie des Öfteren. 2011 nahm Sebastian Wurth an der achten Staffel von 'DSDS' teil. Am Ende des Wettbewerbes belegte der damals 16-Jährige als jüngster Teilnehmer der Staffel den fünften Platz.

Seine Debütsingle 'Hard to Love You' erschien 2011 bei 'Universal Music' und landete auf dem 18. Platz der deutschen Charts. Seine zweite Single, die 2012 erschien, trug den Titel 'You Let The Sun Go Down'. Dabei handelt es sich um eine Auskopplung aus dem Album 'Strong', das sich ebenfalls in den Charts einreihen konnte. Das Lied 'Komm mit ins Leben' sowie die anderen Songs auf dem Album 'Atemlos' sind komplett in deutscher Sprache verfasst und wurden 2013 herausgebracht.

2015 wurde Sebastian Wurth Mitglied der Band 'Feuerherz', die sich musikalisch auf eine Mischung aus Pop und Schlager spezialisiert hat. Am 13. März 2015 veröffentlichte die Boygroup ihre erste eigene Single 'Verdammt guter Tag', das gleichnamige Album folgte im Juli 2015. Im Jahr 2016 gingen Sebastian und seine Band-Kollegen Dominique, Matt und Karsten mit Schlagerstar Florian Silbereisen auf große Deutschland-Tournee.

Weitere Infos über Sebastian Wurth sowie Videos des Ex-DSDS-Kandidaten gibt es hier bei RTL.de.