RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Kim Fisher
  • Name:
    Kim Fisher
  • Beruf:
    Moderatorin, Sängerin
  • Geboren am:
    17. April 1969
  • Geburtsort:
    Berlin
  • Größe:
    170 cm
  • Sternzeichen:
    Widder
  • picture alliance/ dpa-Zentralbild
Kim Fisher wurde als Fernsehmoderatorin, Sängerin und Schauspielerin bekannt. Sie ist zudem als Buch-Autorin tätig.

Kim Fisher wurde am 17. April 1969 in Westberlin als Kerstin Poetke geboren. Sie ist als Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und auch als Autorin tätig.

Nach dem Abitur absolvierte Kim Fisher ein freiwilliges Jahr im sozialen Bereich und widmete sich danach von 1991 bis 1994 ihrem Studium der Germanistik und Pädagogik in Hamburg und Berlin. Bei dem Berliner Lokalsender 1A machte Kim Fisher ihre ersten Erfahrungen als Volontärin ab dem Jahr 1995. Dort wurde sie später auch Redakteurin und moderierte in Vertretung die Sendungen 'Jetzt reichts!', 'So geht's: Recht', 'So geht's: Bauen und Wohnen' sowie 'Schandfleck'. Des Öfteren war sie auch als Gast in der Sendung 'Blond am Freitag' beim ZDF eingeladen.

Beim SWR-Ratespiel 'Sag die Wahrheit' war Kim Fisher ebenfalls häufig zu sehen. Neben Jana Ina und Britt Hagedorn präsentierte sich Kim Fisher 2009 in der Jury der Sendung 'Mister Perfect - Der MännerTest'. Auch auf der Bühne wirkte Kim Fisher manchmal bei Aufführungen mit, so zum Beispiel als Moderatorin und Sängerin im Jahr 2008 bei der 'Sommer Revue' im Friedrichstadt-Palast Berlin. Kim Fisher startete in den 90er Jahren auch eine Solokarriere als Schlagersängerin unter dem Pseudonym Michelle Lang.

1997 erhielt sie die Goldene Stimmgabel und den Fred-Jay-Preis. In der Show 'Kim kommt' tritt Kim Fisher als Moderatorin und als Sängerin auf, Letzteres gern auch gemeinsam mit ihren Gästen. 2006 veröffentlichte Fisher das Buch '90 Tage auf Bewährung: Die ersten drei Monate einer neuen Beziehung oder Die stressigste Zeit im Leben einer Frau'.