RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Ingo Naujoks
  • Name:
    Ingo Naujoks
  • Beruf:
    Schauspieler
  • Geboren am:
    01. März 1962
  • Geburtsort:
    Bochum
  • Sternzeichen:
    Fische
  • picture alliance / dpa
Ingo Naujoks ist ein deutscher Film- und Fernsehschauspieler, der neben vielen anderen Serien auch bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mitwirkte.

Ingo Naujoks ist ein deutscher Schauspieler, der am 1. März 1962 in Bochum geboren wurde. Seine Karriere als Schauspieler begann er als Mitglied des Theaterprojekts „Theater Kohlenpott“, später gründete er sein eigenes Projekt mit dem Namen „Theatersyndikat Pavians Paten“. Im Jahr 1989 bekam Ingo Naujoks ein festes Engagement am Schlosstheater Moers.

Ingo Naujoks erste Filmrolle war die des Autodiebs „Elle“ in Detlev Bucks Komödie „Karniggels“. Es folgten zahlreiche weitere Filme wie „Keiner liebt mich“ von Doris Dörrie oder Robert Schwentkes „Tattoo“. Im „Tatort“ mimte der Darsteller von 2002 bis 2010 den Mitbewohner von Kommissarin Charlotte Lindholm. Seit 2012 spielt der Wahl-Berliner in der ARD-Serie „Heiter bis tödlich: Morden im Norden“ an der Seite von Sven Martinek selbst einen Kriminaldirektor.

Ingo Naujoks war 2013 und 2014 in einer Gastrolle als Vater von Max „Tuner“ Krüger und verrückter Elvis-Imitator Edzard „Eddie“ Wilhelm Krüger bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Außerdem übernahm er Gastrollen in der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“. Zudem war er in verschiedenen Werbespots zu sehen. Dabei ist Ingo Naujoks nicht nur Schauspieler, sondern kann auch singen: Bereits in den 1980er-Jahren war er Sänger in verschiedenen Punkbands, 2011 erschien sein erstes Album „Apocalypso – Ein Lied für den Teufel“. Im Jahr 2013 lernte Ingo Naujoks außerdem in der RTL-Show „Shooting Stars – Promis an ihren Grenzen“ Klavierspielen.

Ingo Naujoks hat eine Tochter und einen Sohn. Alle Infos und sämtliche Neuigkeiten zu Ingo Naujoks finden Sie hier bei RTL.de.