RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Adele Neuhauser
  • Name:
    Adele Neuhauser
  • Beruf:
    Schauspielerin
  • Geboren am:
    17. Januar 1959
  • Geburtsort:
    Athen
  • Größe:
    170 cm
  • Sternzeichen:
    Steinbock
  • picture alliance / dpa
Adele Neuhauser ist eine österreichische Schauspielerin. Seit 2010 spielt sie die Kommissarin Bibi Fellner im Wiener "Tatort".

Die Österreicherin Adele Neuhauser ist eine bekannte Fernseh-, Kino- und Theaterschauspielerin. Sie gehört der Akademie des Österreichischen Films an. Neuhauser, die am 17. Januar 1959 in Athen in Griechenland geboren wurde, wollte seit ihrem sechsten Lebensjahr Schauspielerin werden. Von 1976 bis 1978 machte sie in der Schauspielschule Krauss ihre Ausbildung und ging nach Deutschland, wo sie auf verschiedenen Bühnen Theater spielte.

Danach folgten schnell Kino- und Fernsehproduktionen. Zu ihren bekanntesten Filmen zählt die Komödie „Wo ist Fred?“, außerdem war sie in zahlreichen Folgen des „Tatort“ zu sehen. Bei RTL wirkte Adele Neuhauser in der Serie „Schulmädchen“ mit, die 2002 sowie von 2004 bis 2005 gedreht wurde. Sie verkörperte in der ersten Staffel die Rolle der Gisela Birkle. In der deutsch-österreichischen Serie „Doctor´s Diary“ spielte sie den Charakter Elke Fisher, die dominante Mutter von Marc Meier, die Groschenromane schreibt und sich krampfhaft mit Yoga fit hält. 2009 war sie Schauspielerin in der von RTL produzierten Komödie „Mein Flaschengeist und ich“. In der beliebten österreichischen Serie „Vier Frauen und ein Todesfall“ ist Adele Neuhauser seit der ersten Staffel in der Rolle der Julie Zirbner zu sehen.

Neuhauser ist ein Kind einer Malerfamilie: Ihre Großeltern malten und ihr Bruder Peter Marquant tat es ihnen gleich. Nachdem ihre Mutter die Familie verlassen hatte, blieb Adele Neuhauser bei ihrem griechischen Vater. Neuhauser war mit Zoltan Paul verheiratet und lebt seit ihrer Trennung in Wien. Der gemeinsame Sohn studiert in Graz Jazzgitarre. Neuhauser geht in ihrer Freizeit gerne wandern, am liebsten allein.