Besser sehen. Mehr Erleben.

RTL HD und RTL UHD

Empfang von RTL HD / UHD

So können Sie RTL HD / RTL UHD in Deutschland empfangen

Satellit

RTL HD
Über Satellit ist RTL HD bei HD+ erhältlich. Für den Empfang über Satellit benötigen Sie eine Satellitenempfangsanlage und einen HD-fähigen Fernseher. Dazu ist ein CI+ Modul von HD+ erforderlich, alternativ ein Satelliten-Receiver mit entsprechender HD+Smartcard. HD+ ist bereits in vielen aktuellen TV-Geräten (z.B. Samsung, Panasonic, Vestel, Philips und Hisense) integriert, hier ist kein zusätzliches Empfangsgerät wie z.B. ein HD+ Modul nötig. Das HD+ Angebot ist auch über Sky zu buchbar.

RTL UHD
„RTL UHD“ kann über HD+ empfangen werden. Voraussetzung für „RTL UHD“ über HD+ ist neben dem Satellitenempfang ein UHD-Fernseher und ggf. einen UHD-Receiver. Ferner benötigen Zuschauer ein HD+ Modul oder einen HD+ TVKey mit aktivem HD+ Sender-Paket. RTL UHD über HD+ ist ebenfalls über Sky zu buchbar.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hd-plus.de

Kabel

RTL HD
Im Kabel ist RTL HD u.a. bei Vodafone, PŸUR, Deutsche Glasfaser, NetCologne, m-net, wilhelm.tel und RFT Kabel erhältlich. Für den Empfang bei diesen Anbietern benötigen Sie einen Kabelanschluss, einen HD-Receiver oder ein Modul des jeweiligen Anbieters mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

RTL UHD
„RTL UHD“ ist im Kabelnetz bei wilhelm.tel, willy.tel und PŸUR empfangbar. Voraussetzung für den Empfang von „RTL UHD“ im Kabelnetz ist ein UHD-Fernseher, ferner benötigen Zuschauer ein wilhelm.tel oder PŸUR CI+Modul mit aktivem HD-Programmpaket.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vodafone.de, www.pyur.com, www.deutsche-glasfaser.de, www.netcologne.de, www.m-net.de, www.rftkabel.de, www.wilhelm-tel.de und www.willytel.de

IPTV

RTL HD
RTL HD über IPTV ist u.a. bei Telekom, Vodafone, 1&1 und bnt.tv erhältlich. Für den Empfang bei diesen Anbietern benötigen Sie einen DSL-Anschluss, einen HD-Receiver mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

RTL UHD
„RTL UHD“ kann über Telekom Magenta TV empfangen werden. Voraussetzung dafür ist ein aktueller 4k-Mediareceiver, ein UHD-Fernseher sowie ein Magenta Tarif mit bis zu 100 MBit/s im Download.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.telekom.de, www.vodafone.de, www.1und1.de oder www.bn-t.de

Antennenfernsehen

RTL HD
Alle Geräte, die mit dem grünen DVB-T2 HD-Logo gekennzeichnet sind, eignen sich für den Empfang von DVB-T2 HD. Die Sender privater Veranstalter, darunter auch die der Mediengruppe RTL Deutschland mit RTL HD, VOX HD, n-tv HD, RTL NITRO HD, SUPER RTL HD und RTL II HD, werden ausschließlich im Programmpaket von freenet TV verbreitet.

Für ihren Empfang ist ein zusätzliches Entschlüsselungsmodul erforderlich, welches direkt in geeignete Fernseher oder Set-Top-Boxen einzusetzen ist. Alternativ gibt es auch Set-Top-Boxen mit integriertem Entschlüsselungssystem. DVB-T2 HD bietet Full HD Fernsehsignale mit 50 Vollbildern (1080p50) und somit eine hochwertige Bildqualität für viele Fernsehprogramme an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.dvb-t2hd.de und www.freenet.tv

Internet Livestreams

TV NOW
RTL HD ist als Livestream in TVNOW PREMIUM enthalten. TVNOW PREMIUM können Sie sowohl auf einem Fernseher als auch unterwegs genießen. Die TVNOW Premium App kann auf mobilen Empfangsgeräten (Smartphones, Tablets ab iOS 10 und Android 5.0) installiert werden. Darüber hinaus steht die TVNOW Premium App auf diversen Android-TV-Geräten sowie TV-Boxen/Sticks (z.B. FireTV, Apple TV) zur Verfügung. Der Empfang ist auch über einen Browser auf dem Computer/Laptop/MAC möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tvnow.de

Zattoo und Waipu
RTL HD ist als Livestream auch im Angebot von Waipu und Zattoo enthalten. So können Sie RTL HD sowohl auf einem Fernseher als auch unterwegs genießen. Die Apps können auf mobilen Empfangsgeräten (Smartphones, Tablets) installiert werden. Darüber hinaus stehen sie auch App auf diversen TV-Geräten sowie TV-Boxen/Sticks (z.B. FireTV, Apple TV, Chromecast) zur Verfügung. Der Empfang ist auch über einen Browser auf dem Computer/Laptop/MAC möglich.

Weiter Informationen erhalten Sie unter: www.zattoo.com und www.waipu.tv

So können Sie RTL HD / RTL UHD in Österreich empfangen

Satellit: HD AUSTRIA und SimpliTV Sat PLUS

RTL HD
Über Satellit ist RTL HD in Österreich auf den Plattformen HD Austria und SimpliTV Sat PLUS erhältlich. Für den Empfang benötigen Sie eine Satellitenempfangsanlage, einen Receiver mit einer HD Austria-Karte oder SimpliTV Sat-Karte und ein HD-geeignetes Empfangsgerät sowie einen HD-fähigen Fernseher gegebenenfalls mit HD Austria CI+ Modul. Das HD Austria Angebot ist auch über Sky zu buchbar.


RTL UHD
„RTL UHD“ kann auch über SimpliTV Sat PLUS empfangen werden. Benötigt wird lediglich ein UHD-fähiger Fernseher mit integriertem DVB-S2-Tuner sowie ein SimpliTV-Modul. An der Sat-Anlage selbst muss keine Änderung vorgenommen werden.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hdaustria.at oder www.simpliTV.at

Kabel: Magenta, Salzburg AG, Kabel+ und Liwest

RTL HD
Im Kabel ist RTL HD u.a. bei Magenta, Salzburg AG, Kabel+ und Liwest erhältlich. Für den Empfang bei diesen Anbietern benötigen Sie einen Kabelanschluss, einen HD-Receiver oder ein Modul des jeweiligen Anbieters mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.magenta.at, www.salzburg-ag.at, www.kabelplus.at und www.liwest.at

Internet Livestream: Zattoo

RTL HD
RTL HD ist als Livestream im Angebot von Zattoo enthalten. Zattoo können Sie sowohl auf einem Fernseher als auch unterwegs genießen. Die Zattoo App kann auf mobilen Empfangsgeräten (Smartphones, Tablets) installiert werden, darüber hinaus steht die Zattoo App auf diversen TV-Geräten sowie TV-Boxen/Sticks (z.B. FireTV, Apple TV, Chromecast) zur Verfügung. Der Empfang ist auch über einen Browser auf dem Computer/Laptop/MAC möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.zattoo.com/at

IPTV: A1

RTL HD
Über IPTV ist RTL HD in Österreich bei A1 Telekom erhältlich. Für den Empfang bei diesem Anbieter benötigen Sie einen DSL-Anschluss, einen HD-Receiver mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.a1.net

Antennenfernsehen: SimpliTV

RTL HD
Außerdem ist RTL HD bei SimpliTV erhältlich. Für den Empfang über SimpliTV Antenne plus benötigen Sie eine Dach- oder Zimmerantenne, eine SimpliTV BOX oder ein SimpliTV Modul sowie einen HD-fähigen Fernseher.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.simplitv.at

So können Sie RTL HD / RTL UHD in der Schweiz empfangen

Satellit: Kabelio

RTL HD
Über Satellit ist RTL HD in der Schweiz bei Kabelio erhältlich. Um das Angebot von Kabelio nutzen zu können, benötigen Sie TV-Empfang über Satellit und ein Empfangsgerät mit einem CI+ Steckplatz für das Kabelio Modul.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.kabelio.ch

Kabel: u.a. UPC

RTL HD
Im Kabel ist RTL HD u.a. bei UPC erhältlich. Für den Empfang benötigen Sie einen Kabelanschluss, einen HD-Receiver oder ein Modul mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

RTL UHD
Auch „RTL UHD“ ist im Kabelnetz von UPC empfangbar. Voraussetzung für den Empfang von „RTL UHD“ im Kabelnetz ist ein UHD-Fernseher, ferner benötigen Zuschauer einen UHD-fähigen Receiver oder ein CI+Modul mit aktivem HD-Programmpaket.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.upc.ch

Internet Livestreams: Zattoo, Wilmaa und Teleboy

RTL HD
RTL HD ist als Livestream im Angebot Zattoo, Wilmaa und Teleboy enthalten. So können Sie RTL HD sowohl auf einem Fernseher als auch unterwegs genießen. Die Apps können auf mobilen Empfangsgeräten (Smartphones, Tablets) installiert werden.

Darüber hinaus stehen sie auch auf diversen TV-Geräten sowie TV-Boxen/Sticks (z.B. FireTV, Apple TV, Chromecast) zur Verfügung. Der Empfang ist auch über einen Browser auf dem Computer/Laptop/MAC möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: zattoo.com/ch, www.wilmaa.com und www.teleboy.ch

IPTV: Swisscom blue TV, Sunrise und TV PLUS

RTL HD
Über IPTV ist RTL HD in der Schweiz bei Swisscom blue TV, Sunrise und TV PLUS erhältlich. Für den Empfang bei diesen Anbietern benötigen Sie einen DSL-Anschluss, einen HD-Receiver mit entsprechender Smartcard sowie einen HD-fähigen Fernseher.

RTL UHD
„RTL UHD“ kann ebenfalls über Swisscom blue TV, Sunrise und TV PLUS empfangen werden. Voraussetzung dafür sind ein 4k-fähiger Receiver sowie ein UHD-Fernseher.

Wenn das UHD-TV-Gerät das von „RTL UHD“ verwendete High Dynamic Range (HDR)-Verfahren namens Hybrid Log-Gamma (HLG) unterstützt, erleben Zuschauer ausgewählte Sendungen mit mehr Farben und einem höheren Kontrastumfang.


Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.swisscom.ch und www.sunrise.ch und www.tv-plus.ch