RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

RTL in High Definition

Besser sehen. Mehr Erleben. RTL HD und RTL UHD

Erleben Sie die größten Momente des Fernsehens in unvergleichlicher Bildqualität. Erleben Sie Ihre Lieblingssendungen bei RTL in HD und starten Sie mit uns durch in eine neue Zeit!


RTL HD gibt es bei diesen verschiedenen Anbietern:
- über Satellit (HD+)
- im Kabel (Vodafone, PŸUR, Deutsche Glasfaser, NetCologne, m-net, wilhelm-tel, RFT Kabel)
- über IPTV (Telekom,Vodafone, 1&1, bnt.tv)
- über digitales Antennenfernsehen DVB-T2 HD (freenet TV)
- über Online-Angebote (TVNOW, Zattoo, Waipu)

Sport-Events, Live-Shows und Serien – die Mediengruppe RTL Deutschland baut ihr Ultra-HD-Engagement weiter aus

UHD-Fans aufgepasst! Fußball, Shows und Serien gibt es weiterhin in ultrascharfer Bildqualität zu sehen.

Neben hochkarätigen Show-Formaten wie der 14. Staffel von „Let´s Dance“ strahlt RTL UHD auch alle von RTL übertragenen Fußball-Länderspiele in UHD HDR aus. Darüber hinaus durften die Zuschauer bereits die Begegnungen der UEFA Europa League bis zum Finale bei RTL UHD erleben. Alle Shows und Fußballspiele werden in UHD HDR (High Dynamic Range) produziert und ausgestrahlt.

Nach dem Erfolg der tägliche Serie GZSZ „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in UHD HDR baut die Mediengruppe RTL Deutschland auch ihre hochauflösenden Serien-Inhalte auf dem Ultra-HD-Kanal RTL UHD weiter aus und zeigt nun auch die tägliche Serie AWZ „Alles was zählt“ in ultrascharfer Qualität.

Seit Oktober 2020 ist AWZ bei RTL UHD im Programm. Montags bis Freitags können sich Serienfans sowohl auf die Hauptausstrahlung (19.05 Uhr) als auch auf die Wiederholung am Folgetag (09.30 Uhr) in UHD freuen.

Für 2021 sind u. a. weitere spannende Serien in UHD geplant, so wird zum Beispiel die dritte Staffel der RTL-Fiction-Serie „Sankt Maik“ mit Hauptdarsteller Daniel Donskoy als Trickbetrüger Maik Schäfer im Frühjahr 2021 in UHD zu sehen sein.

UHD-Verbreitungspartner in Deutschland sind HD+ über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV und Wilhem.tel bzw. Willy.tel sowie Tele Columbus mit ihrer Marke PŸUR im Kabelnetz.

In Österreich kann RTL UHD zudem auch über SimpliTV Sat PLUS empfangen werden.

In der Schweiz wird RTL UHD im IPTV-Netz von Sunrise, durch den Kabelnetzbetreiber UPC und seit Februar 2021 auch via blue TV von Swisscom verbreitet.