Rührende Worte von Kim Cattrall und Cynthia Nixon

"Sex and the City"-Stars trauern um Willie Garson (†57) alias Stanford Blatch

Die "Sex and the City"-Stars trauern um Willie Garson
Die "Sex and the City"-Stars trauern um Willie Garson
© cynthiaenixon/Instagram / RTL

22. September 2021 - 10:37 Uhr

Trauer um "Sex and the City"-Star Willie Garson

Traurige Nachricht inmitten der Vorfreude aufs "Sex and the City"-Spin-off: Willie Garson ist tot. Im Alter von 57 Jahren verstarb der Schauspieler, der zuletzt gegen eine Krebserkrankung angekämpft haben soll. Ob die Krankheit letztlich aber auch die Todesursache ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungeklärt. Fans der Serie kannten und liebten ihn in der Rolle des Stanford Blatch. Die Anteilnahme der Stars ist groß. Unter anderem setzen seine einstigen Schauspiel-Kolleginnen Kim Cattrall (65) und Cynthia Nixon (55) emotionale Postings ab.

So trauert Kim Cattrall um ihren einstigen Kollegen

Die Ursprungsmeldung des Todes setze "TMZ" ab. In der Serie war Willie in der Rolle des Stanford Blatch zu sehen und spielte sich so in die Herzen der Fans. Seine Rolle war eng mit der von Sarah Jessica Parkers Serienfigur Carrie verbunden, war deren homosexueller bester Freund.

Kim Cattrall, die in der Serie die auffällig-exzentrische Samantha spielte, schrieb via Twitter: "So traurige Neuigkeiten und ein furchtbarer Verlust für die "Sex and the City"-Familie. Unser Beileid. Ruhe in Frieden, lieber Willie."

Auch Cynthia Nixon vermisst den "Sex and the City"-Sympathieträger

Mit besonders rührenden Worten erinnerte Cynthia Nixon, in der Kult-Show als Anwältin "Miranda" bekannt, an ihren Freund und Kollegen: "So zutiefst traurig, dass wir Willie Garson verloren haben. Wir alle liebten ihn und liebten es, mit ihm zu arbeiten. Er war auf dem Bildschirm und im wirklichen Leben endlos lustig. Er war eine Quelle des Lichts, der Freundschaft und der Showbusiness-Sage. Er war ein vollendeter Profi – immer."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Titus Welliver aus "Bosch" hat mit dem Verlust zu kämpfen

Auch "Bosch"-Star Titus Welliver (59) setzte dazu einen Trauerpost ab. "Es gibt keine Worte. Ich liebe dich, werter Bruder. Wir sind jetzt weniger", schrieb er.

Seit den 80ern als Schauspieler tätig

Willie spielte auch in beiden "Sex and the City"-Filmen mit, sollte zudem beim Spin-off "And just like that..." mitmischen. Er war seit den Achtzigern als Schauspieler aktiv, wirkte in 170 Produktionen mit. Der Star hinterlässt seinen Sohn Nathan (20). Auch der setze ein rührendes Posting ab.

Nathan trauert um Vater Willie Garson

Das schrieb der trauernde Sohn: "Ich liebe dich so sehr, Papa. Ruhe in Frieden und ich freue mich, dass du all deine Abenteuer mit mir teilen und so viel erreichen konntest. Ich bin so stolz auf dich. Ich werde dich immer lieben, aber ich denke, es ist an der Zeit, dass du dein eigenes Abenteuer begibst. Du wirst immer bei mir sein. Ich liebe dich mehr, als du jemals wissen wirst, und ich bin froh, dass du jetzt in Frieden sein kannst. Du warst immer die toughste und lustigste und klügste Person, die ich kenne. Ich freue mich, dass du deine Liebe mit mir geteilt hast. Ich werde es nie vergessen oder verlieren."