So | 17.12. | 00:00

"Der Deutsche Comedypreis 2017"- die Preisträger

Zum ultimativen Gipfeltreffen der Comedy-Szene versammelt sich die komplette Humor-Elite Deutschlands, um die Besten der Besten zu ehren. Die besten Comedians der Republik sorgen mit grandiosen Stand-up-Comedy-Einlagen und witzigen Laudationen für einen Abend der ganz großen Unterhaltung. Mit dabei ist eine der Ikonen der deutschen Comedy-Szene: Hape Kerkeling. Für seinen Freund Ottfried Fischer hat Hape seine Fernseh-Dauerpause unterbrochen. Und vielleicht sehen wir ihn jetzt ja bald mal wieder im TV?

Als „Beste Komikerin“ wurde im fünften Jahr in Folge Carolin Kebekus ausgezeichnet. Sie setzte sich gegen ihre vier männlichen Mit-Nominierten durch. Erstmalig wurden in diesem Jahr die beiden Kategorien „Beste Komikerin“ und „Bester Komiker“ zusammengelegt. Carolin Kebekus: „Ich freue mich, dass ich jetzt nicht nur für eine Frau lustig bin, sondern auch lustiger als alle Männer“. Olli Dietrich bekam den Preis „Bester Schauspieler“.

Den Preis für das „Beste TV-Soloprogramm erhielt Sascha Grammel für sein Liveprogramm „Ich find‘s lustig“ (RTL). Den „Newcomer-Preis“ bekam die Schweizer Komikerin Hazel Brugger. Luke Mockridge konnte sich sowohl über den Preis „Erfolgreichster Live-Act“, als auch über den Preis für die „Beste Comedy-Show“ („Luke! Die Woche und ich“, Sat.1) freuen.

Ottfried Fischer wurde der Ehrenpreis verliehen. Hape Kerkeling ließ es sich nicht nehmen nach dreijähriger Bühnenabstinenz zum Deutschen Comedypreis zu kommen, um die Laudatio für seinen Freund zu halten.

Die Preisträger des "Deutschen Comedypreis 2017"

Carolin Kebekus gewinnt zum 5. Mal in Folge den Preis als "Beste Komikerin" (Bild: MG RTL D / Willi Weber)

Bestes TV-Soloprogramm: Sascha Grammel live! Ich find’s lustig (RTL)

Beste Comedyserie: Der Tatortreiniger (NDR)

Beste Sketch-Show: Sketch History (ZDF)

Beste Comedy-Show: LUKE! Die Woche und ich (Sat. 1)

Beste Satire-Show: heute-show (ZDF)

Beste Innovation: jerks. (Pro 7)

Beste Schauspielerin/Bester Schauspieler: Olli Dittrich

Beste Komikerin/ Bester Komiker: Carolin Kebekus

Beste Kinokomödie: „Willkommen bei den Hartmanns“

Erfolgreichster Live-Act: Luke Mockridge

Bester Newcomer: Hazel Brugger

Ehrenpreis: Ottfried Fischer

- Anzeige -