Let's Dance: Bernd Herzsprung setzt in der dritten Liveshow aus

13. April 2011 - 14:22 Uhr

Der Schauspieler trauert um seine Mutter

Köln, 5. April 2011: Der Schauspieler Bernd Herzsprung (69) wird in der dritten Folge der RTL-Show "Let's Dance" am Mittwoch, 6. April, 20.15 Uhr, nicht antreten, da am Montagnachmittag seine Mutter Gerda Herzsprung-Engels gestorben ist. Bernd Herzsprung ist in tiefer Trauer, emotional schwer erschüttert und setzt daher einmal bei "Let´s Dance" aus. Wie gewohnt muss in der 3. Show ein Star die Show verlassen. In der 4. Sendung am Mittwoch, 13. April, wird Bernd Herzsprung dann wieder beim Tanzduell antreten.

Um seine altersschwache Mutter zu pflegen, zog Bernd Herzsprung von Grünwald in ihre Nähe. Seine Mutter lebte in Gmund am Tegernsee. In der zweiten "Let´s Dance"- Folge am 30. März grüßte er sehr emotional auch seine geliebte Mutter: "Ich darf noch einen Wunsch in die Kamera sagen: Muttern, Regine, Christel, Franz - Ich habe oder wir haben diese Rumba für euch gewidmet. Ich liebe euch. Danke"

Bei "Let's Dance" tanzt Bernd Herzsprung mit Profitänzerin Nina Uszkureit (28) aus Zürich.

"Let's Dance" bei RTL: Sylvie van der Vaart (32) und Daniel Hartwich (32) präsentieren die dritte "Let's Dance" – Show am Mittwoch, 6. April 2011, live ab 20.15 Uhr: Jive und Tango stehen auf dem Programm. Kristina Bach (48), "Der Checker", Thomas Karaoglan (18), Bernd Herzsprung (69), Maite Kelly (31), Liliana Matthäus (23), Moritz A. Sachs (32), Jörn Schlönvoigt (24) sowie Andrea Sawatzki (48) sind noch im Rennen.

Die Show wird ab sofort live von 20.15 – 22.30 Uhr gesendet, inklusive der Entscheidung!

Auch interessant