27. Dezember 2018 - 10:44 Uhr

"Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen!"

Pietro Lombardi schwimmt gerade auf einer Erfolgswelle, die in Deutschland wohl ihresgleichen sucht. Vom DSDS-Gewinner zum DSDS-Juror – das gab es noch nie. "Die Pietro Lombardi Story" wirft einen exklusiven Blick auf das Leben des erfolgreichen Musikers.

Pietro Lombardi ganz privat

Pietro Lombardi (l.), Gewinner der achten Staffel im Jahr 2011, kehrt zurück ins DSDS-Studio und wird in der neuen Staffel als Juror neben seinem Mentor Dieter Bohlen (r.) sitzen.
Pietro Lombardi, Gewinner der achten Staffel im Jahr 2011, kehrt zurück ins DSDS-Studio und wird in der 16. DSDS-Staffel als Juror neben seinem Mentor Dieter Bohlen sitzen.
© DSDS, MG RTL D / Stefan Gregorowius

Innerhalb von zwei Jahren bringt der Sänger Pietro Lombardi zwei Nummer-Eins-Hits raus, seine Musikvideos brechen im Netz Rekorde und er zieht fette Werbedeals an Land. Außerdem schafft Pietro etwas, das bis dato undenkbar war: Der 26-jährige wird als erster ehemalige Kandidat Juror bei "Deutschland sucht den Superstar".

In einem sehr persönlichen Interview gewährt Pietro Lombardi tiefe Einblicke in sein Leben – sowohl beruflich als auch privat. Wie kommt es, dass einer, der eigentlich Fußball-Profi werden will und sowohl Schule als auch Lehre schmeißt, erst "Deutschland sucht den Superstar" gewinnt und dann – sieben Jahre später – einer der erfolgreichsten deutschen Künstler wird?

Freunde und Kollegen von Pietro sprechen über den DSDS-Juror

Die 45-minütige Dokumentation blickt auf Pietros Wurzeln in Karlsruhe und erinnert an seinen DSDS-Durchmarsch bis zum Sieg 2011, bei dem er auch noch seine große Liebe Sarah kennenlernte. Der Film erzählt aber auch von seinem Leben "danach" – mit seinen enormen Höhen und Tiefen.

Dabei lernt der Zuschauer einen Pietro kennen, der seit der Jugend an starken Selbstzweifeln leidet, der immer kämpfen musste und der jetzt endlich seinen Lohn dafür einstreichen darf. Auch sein bester Freund seit Kindertagen, Antar Abubakar, und seine guten Freunde und Kollegen Oliver Pocher und Giovanni Zarrella kommen zu Wort. Sie berichten ungeschminkt und unterhaltsam über Pietro, so wie sie ihn kennen und lieben: als ehrlichen und herzensguten Typen.

"Die Pietro Lombardi Story" – am Dienstag, den 08. Januar 2019 um 22:30 Uhr bei uns.