Polizistin nennt 5 wertvolle Tipps! So schützen Sie Ihr Kind vor Pädophilen


Terra Avilla ist Polizisti. Auf Tik Tok teilt sie regelmäßig Beiträge über Kindesmissbrauch und häusliche Gewalt. Jetzt hat die dreifache Mutter erzählt, dass es fünf Dinge gibt, die sie ihren Kindern streng verboten hat. Damit will sie ihre Kinder schützen.

Terra Avilla ist Polizisti. Auf Tik Tok teilt sie regelmäßig Beiträge über Kindesmissbrauch und häusliche Gewalt. Jetzt hat die dreifache Mutter erzählt, dass es fünf Dinge gibt, die sie ihren Kindern streng verboten hat, um sie so, vor allem vor Pädophilen zu schützen.
Ihre erste Regel: Ihre Kinder dürfen nicht woanders übernachten.
"Ich bekomme viel Hass dafür. Aber man weiß nicht, wer dort ist oder wer sich in der Nacht einschleichen könnte."
Als zweite Vorsichtsmaßnahme verbietet Terra Avilla ihren Kindern Snapchat. Denn dort treiben sich zu viele Menschen rum die hier ihre Opfer ausspionieren. Außerdem sei die App besonders riskant, weil der Standort des Nutzers eingesehen werden könne und weil Kinder glauben, dass Fotos, die über die Plattform verschickt werden, dauerhaft gelöscht würden, was nicht stimmt.
"Nichts Gutes kommt von dieser App."
Drittens sagt die Polizistin, dass sie ihre Kinder niemals zwingt, jemanden zu umarmen oder zu küssen - auch nicht die Familie. Es sei wichtig, dass Kinder verstehen, dass nur sie selbst einem Körperkontakt zustimmen können.
Die vierte Regel sind Geheimnisse. Die sind in ihrem Haushalt strikt verboten.
"Es ist ein großer Unterschied, ob man ein Geheimnis hat oder eine Überraschung aufbewahrt. Kinder müssen lernen, dass ein Erwachsener einem Kind nicht sagen sollte, dass es ein Geheimnis bewahren soll." Es sei aber ok, ein Geheimnis für einen Freund zu bewahren, wenn man ihn somit vor Schaden schützen kann.
Als letzten Punkt sagt die Mutter, dass sie es ihren Kindern nicht erlaubt, "dumme Namen für ihre Geschlechtsteile" zu verwenden. Sie besteht darauf, dass sie die korrekten anatomischen Bezeichnungen verwenden. Auf diese Weise wäre es einfacher, den Behörden die Situation zu erklären, falls doch einmal etwas schiefgehen sollte.
Für ihre Videos und Ratschläge bekommt Terra Avilla viel Zuspruch und viele Eltern bedanken sich auch für ihre Ratschläge.
"Bis dass der Tod uns scheidet"
Paar stirbt nach 79 Ehejahren innerhalb von 20 Stunden
Beine nach Blutvergiftung verloren
Ibrahim Kahled kämpft sich zurück ins Leben
Sicherheitsvorkehrungen nicht eingehalten
Tönnies-Mitarbeiter im Interview