Malaria-Medikament soll helfen Durchbruch in der Diabetes-Forschung


Rund 15 Prozent der Zuckerkranken leiden an Typ-1-Diabetes (Insulin-abhängiger, ehemals "juveniler" Diabetes). Deren Behandlung könnte jetzt deutlich verbessert werden.

Denn Wiener Forscher haben herausgefunden, dass die am häufigsten gegen die Malaria eingesetzten Wirkstoffe (Artemisinine) sich auch für die Therapie des Diabetes-Typ-1 einsetzen lassen könnten.

Getestet wurde das Prinzip bereits an Tieren. Die Wissenschaftler sind zuversichtlich, auf eine erfolgreiche Methode der Diabetes-Behandlung gestoßen zu sein.

Kein Nachschub
Grippeimpfstoff wird knapp
Test mit versteckter Kamera
Attestiertes Hitzefrei - funktioniert das?
So gut sind die Produkte aus dem Supermarkt
Fertigsalate im Check: Lecker oder bäh?
Experten checken, wie groß die Belastung ist
Ist Fußballgucken gefährlich fürs Herz?
Wegen Hitze und WM
Blutkonserven werden im Sommer knapp
Ist das Second-Hand-Essen oder was?
Wie eklig! Restaurants tischen Essen zweimal auf
Neue Diät im Test
Abnehmen mit Apfelessig: Funktioniert das wirklich?
Die junge Frau leidet an Narkolepsie
Annabelles Alltag? Ein stetiger Kampf gegen den Schlaf
Mit diesen Leckereien bedenkenlos zur Traumfigur
Mit Bier und Waffeln abnehmen: So geht's!
Haltbarkeit von Sonnencreme
Darf ich die Sonnenmilch vom letzten Jahr benutzen?
So tragisch kann eine Grippe enden
Grippe verschleppt: Lydia hat jetzt einen Herzschrittmacher
Diese Matratzen schneiden mit 'Gut' ab
Stiftung Warentest prüft Matratzen: Günstig siegt!
Intervallfasten als Diät
Dr. Eckart von Hirschhausen verrät Abnehm-Trick
Mediziner warnen vor diesem Mythos
Antibiotika immer aufbrauchen? Falsch!
Hut ab: Diese Kleine ist so selbstlos!
Krebskranke Emma will anderen Kindern helfen
So finden Sie die passende Unterlage zum Schlafen
Welcher Matratzen-Typ sind Sie?
US-Experten warnen vor diesem Mythos
Antibiotika unbedingt aufbrauchen? Nicht immer!
Krankes Baby Charlie darf sterben
Eltern geben juristischen Kampf um Baby Charlie auf
Dr. Christoph Specht klärt auf
Hanta-Virus: Wann Sie zum Arzt gehen sollten
Relaxen mit Valerie Driessen
Mit Yoga Blockaden lösen? Das geht!