Zur Ehe gezwungen Die Kinderbräute von Sierra Leone


Können Sie sich vorstellen, dass sie nicht darüber entscheiden dürfen, was mit ihrem Körper geschieht? Also darüber, mit wem Sie Sex haben oder ob dabei verhütet wird. Genau so geht es etwa der Hälfte aller Frauen und Mädchen in ärmeren Gegenden der Welt. Das steht im neuen Bericht des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen. Viele werden Opfer von Genitalverstümmlungen oder als Kinder zwangsverheiratet. In Sierra Leone etwa sind die Zahlen der Kinderehen massiv angestiegen, obwohl sie eigentlich verboten sind.


Raschel Blufarb: "Israel wird sehr hart reagieren"
Hamburger Schule gewinnt Deutschen Schulpreis
Balkon stürzt mit Partygästen ab
Und wie schmeckts?
Tourist wird fast von zerstörter Brücke geweht
Einsiedler Mauro Morandi weint beim Abschied von Budelli
So sichern Sie sich schnell einen Impftermin
Auffrischungsimpfungen vermutlich nicht nötig
Johnson&Johnson sagt über 8 Millionen Dosen bis Ende Juni zu
Die aktuellen Coronazahlen
Virologe Drosten ist optimistisch
Wie kommt der Zwergwal in die Themse?
Wo Urlaub bald wieder möglich ist
Micky Beisenherz hat Corona
Eltern von Sammy Baker machen Polizei schwere Vorwürfe
Amnesty International spricht von einem Massaker
Polizei nimmt demente 73-Jährige brutal fest
Lavastrom 2300 Meter lang!
Lkw verkeilt sich auf Bahnübergang
Überraschungsbesuch von einer Kuh!