Sa | 25.11. | 13:00

Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo

Kurs: Autodromo Jose Carlos Pace Renndistanz: 71 Runden = 305,909 km
Streckenlänge: 4,309 km Rundenrekord: M. Verstappen (Red Bull)  1:11,044 (2017)

GRAND PRIX BEENDET

Rennende

Auch vom letzten Grand Prix des Jahres berichten wir wieder wie gewohnt live vom 1. Freien Training bis zum Rennen. Los geht's am 24. November ab 10:00 Uhr mit der ersten Trainingseinheit. Bis dahin und noch einen schönen Sonntagabend.

Rennende

Durch seinen 5. Saison-Sieg festigt Vettel Platz 2 in der WM-Wertung vor Bottas und geht nun mit 22 Punkten Vorsprung in das Saison-Finale in 14 Tagen in Abu Dhabi.

Runde 71
 

Hülkenberg holt als Zehnter noch einen WM-Punkt, Wehrlein wird 14.

Runde 71
 

Aber Massa rettet sich bei seinem letzten Heim-GP als Siebter über die Ziellinie.

Runde 71

Massa, Alonso und Perez kämpfen noch um Platz 7.

Runde 71
 

Räikkönen rettet Platz 3 vor Hamilton ins Ziel.

Runde 71
 

Vettel holt sich den Sieg beim Großen Preis von Brasilien vor Bottas.

Runde 71

Auch die nächste DRS-Zone übersteht Räikkönen auf Platz 3.

Runde 71

Und Räikkönen bleibt wieder vor Hamilton.

Runde 71

Vettel geht in die letzte Runde.

Runde 70

Räikkönen verteidigt erneut Platz 3. Noch 2 Runden bis ins Ziel.

Runde 69

Stroll hat sich einen Reifenschaden eingefangen.

Runde 69

Hamilton hat es wieder nicht geschafft, auf der Start/Ziel-Geraden an Räikkönen vorbei zu kommen.

Runde 68

Deshalb kommt Hamilton auch beim nächsten Überfahren der Ziellinie nicht an Räikkönen vorbei.

Runde 67

Räikkönen hat sich wieder aus dem DRS-Fenster herausgefahren.

Runde 67

Der erste Angriff von Hamilton auf Räikkönen misslingt.

Runde 66

Noch fünf Runden sind zu fahren.

Runde 66

Hamilton hängt im Heck von Räikkönen.

Runde 66

Verstappen brennt mit frischen Supersoft die schnellste Rennrunde in den Asphalt: 1:11,044 Minuten.

Runde 65

Hamilton ist gleich im DRS-Fenster von Räikkönen. Gleich ist der Finne Platz 3 los.

Runde 65

Hamilton verkürzt zu Räikkönen auf 1,5 Sekunden.

Runde 64

Nur noch 1,8 Sekunden fehlen Hamilton jetzt zum Drittplatzierten Räikkönen.

Runde 64

Und Hamilton drückt die schnellste Rennrunde auf 1:11,845 Minuten.

Runde 63
 

Verstappen holt sich noch einmal neue Reifen - bleibt aber vor Teamkollege Ricciardo Fünfter.

Runde 63

Hamilton fährt die nächste schnellste Rennrunde: 1:11,918 Minuten.

Runde 62

Vettel und Räikkönen können ebenfalls wieder zulegen - aber Hamilton ist weiter der Schnellste im Feld.

Runde 61

Hamilton fährt die erste Runde unter 1:12 Minuten: 1:11,932 Minuten heißt der neue Rundenrekord.

Runde 61

Aber Hamilton legt eine schnellste Rennrunde nach.

Runde 60

Räikkönen reagiert, fährt eine persönlich schnellste Rennrunde.

Runde 60

Jetzt jagt Hamilton Räikkönen - der Finne liegt 4,6 Sekunden vor dem Mercedes-Mann.

Runde 59

Doch jetzt schlüpft Hamilton doch vorbei an Verstappen.

Runde 59

Es reicht wieder nicht für Hamilton, Verstappen bleibt auf Vier.

Runde 58

Die nächste Attacke wird auf Start/Ziel kommen.

Runde 58

Die erste DRS-Zone reicht Hamilton noch nicht, um an Verstappen vorbei zu gehen.

Runde 58

Hamilton ist im DRS-Fenster von Verstappen.

Runde 57

Und Hamilton drückt seinen Rückstand auf Verstappen auf unter 2 Sekunden - wie lange macht das der Supersoft des Briten noch mit?

Runde 56

Verstappens Vorsprung schmilzt weiter - Hamilton hat auf 2,5 Sekunden verkürzt.

Runde 55

Alonso hat sich klammheimlich wieder ins DRS-Fenster von Massa zurückgekämpft.

Runde 55

Hamilton verkürzt zu Verstappen auf 3 Sekunden - noch 16 Runden sind zu fahren.

Runde 54
 

Grosjean sitzt seine 10-Sekunden-Strafe ab und fällt damit auf den letzten Platz zurück.

Runde 53

Hamilton macht jetzt wieder Runde um Runde Boden auf Verstappen gut, verkürzt auf nun 3,5 Sekunden.

Runde 53

Räikkönen verkürzt auf 1,5 Sekunden zu Bottas. Geht da noch was für den zweiten Ferrari-Mann?

Runde 52

Hamilton hat sich bis auf 4,5 Sekunden an Verstappen herangepirscht.

Runde 52

Vettel versucht jetzt offenbar seinen Vorsprung zu verwalten und bei knapp 3 Sekunden zu halten.

Runde 51

In der letzten Runde hat Hamilton jetzt doch wieder eine halbe Sekunde auf Verstappen gut gemacht.

Runde 50

Hamilton kommt jetzt doch nicht mehr näher an Verstappen heran - der Abstand ist bei knapp 7 Sekunden eingefroren.

Runde 49

Dadurch wächst der Vorsprung von Vettel vor Bottas auf mehr als 3 Sekunden.

Runde 49

Vettel legt auch wieder zu, fährt in 1:12,985 Minuten die persönlich schnellste Rundenzeit.

Runde 48

Hamilton drückt seinen Rückstand auf Verstappen auf unter 6 Sekunden.

Runde 47

Ricciardo hat sich Massa geschnappt und ist damit schon wieder Sechster.

Runde 47

Bottas kann sich wieder etwas von Räikkönen absetzen.

Runde 46

In nur einer Runde hat Hamilton den Rückstand auf Verstappen um 3 Sekunden verkürzt.

Runde 46

Hamilton fährt mit den frischen Reifen gleich die schnellste Rennrunde.

Runde 45

Räikkönen hat seinen Rückstand auf Bottas von fast 5 Sekunden auf unter 2 Sekunden eingedampft.

Runde 45

Vettel hat sich derweil auf mehr als 2,5 Sekunden von Bottas abgesetzt, der wiederum durch Räikkönen unter Druck gerät.

Runde 44

Hamilton sortiert sich 11 Sekunden hinter Verstappen wieder ins Feld ein - hat jetzt aber die frischeren Reifen.

Runde 44
 

Auch Ricciardo kommt zum Reifenwechsel.

Runde 43
 

Und Hamilton kommt zum Reifenwechsel an die Box - Vettel damit wieder in Führung.

Runde 43

Hartley hat seinen Toro Rosso in der Box abgestellt und ist ausgestiegen.

Runde 42

Hartley wird von Toro Rosso an die Box beordert, um das Auto abzustellen. Das Aus für den Rookie.

Runde 42

Ein Grund dafür, das Hamilton langsamer war: Der Mercedes-Mann hat die ersten zu Überrundenden vor sich.

Runde 41

Und Vettel kommt Hamilton immer näher - der Vorsprung des Briten schrumpft auf unter 2 Sekunden.

Runde 40

Vettel verkürzt zu Hamilton auf unter 3 Sekunden.

Runde 40

Verstappen ist schnell unterwegs, fährt die nächste schnellste Rennrunde.

Runde 39

Hülkenberg schnappt sich Gasly und verbessert sich wieder auf Platz 10.

Runde 38

Aber wie gesagt: Hamilton muss noch zum Reifenwechsel.

Runde 38

Hamilton kann seinen Vorsprung vor Vettel bei knapp 5,5 Sekunden konservieren.

Runde 37

Doch jetzt schlüpft Sainz an Wehrlein vorbei - der Sauber ist eben doch nicht konkurrenzfähig im Vergleich zum Renault.

Runde 37

Sainz greift Wehrlein an - der Sauber-Pilot verteidigt aber seinen 12. Platz.

Runde 36

Perez kommt zum Reifenwechsel - der Force-India-Pilot stoppt damit sehr spät.

Runde 36

Verstappen holt sich die schnellste Rennrunde.

Runde 35

Hamilton und Vettel fahren in etwa auf einem Niveau. Aber Hamilton muss in jedem Fall noch zum Reifenwechsel - er ist bislang nur die Soft-Reifen gefahren.

Runde 34

Räikkönen fährt die nächste schnellste Rennrunde, verkürzt zu Bottas auf unter 5 Sekunden.

Runde 33

Ricciardo macht Platz und lässt Verstappen passieren.

Runde 32

Räikkönen war auf der letzten Runde der schnellste Fahrer im Feld - aber auf Bottas fehlen ihm fast 6 Sekunden.

Runde 32

Im Gegensatz zu Verstappen hat Ricciardo die älteren Schlappen auf den Felgen.

Runde 31

Ricciardo bekommt die Ansage von seinem Team, den von hinten heranfliegenden Verstappen nicht zu behindern.

Runde 31

Vettel fährt die schnellste Rennrunde und setzt sich wieder von Bottas ab.

Runde 30

Auch Verstappen hat sich neue Pneus geholt.

Runde 30
 

Der nächste Top-Pilot, der sich neue Reifen holt, ist Räikkönen. Damit geht Hamilton in Führung.

Runde 29

Es reicht für Vettel: Er sortiert sich ganz knapp vor Bottas wieder ins Feld ein.

Runde 29
 

Vettel wechselt wie zuvor Bottas von Supersoft auf Soft-Reifen.

Runde 28
 

Vettel biegt in die Boxengasse ab.

Runde 28
 

Auch Massa holt sich neue Pneus.

Runde 28

Jetzt muss Vettel reagieren und ebenfalls zum Reifenservice kommen.

Runde 28

Das ist der Versuch eines Undercuts durch Mercedes.

Runde 28
 

Bottas biegt in die Boxengasse ab.

Runde 27

Hamilton legt die nächste schnellste Rennrunde nach - verkürzt den Rückstand auf Verstappen auf 6,2 Sekunden.

Runde 26

Auf Verstappen hat Hamilton 6 Zehntel gut gemacht.

Runde 26

Hamilton fährt die nächste schnellste Rennrunde - war aber nur 2 Zehntel schneller als Vettel an der Spitze.

Runde 25

Die Aufholjagd von Hamilton stagniert, der Brite ist kaum schneller als der vor ihm fahrende Verstappen.

Runde 24

Vettel kann seinen Vorsprung wieder etwas ausbauen, auf fast 2 Sekunden.

Runde 23

Die Rennleitung hat eine Entscheidung gefällt: Grosjean bekommt eine 10 Sekunden Strafe, weil er nach dem Start Ocon von der Strecke geräumt hat.

Runde 22

Hamilton hat freie Fahrt und fährt gleich die schnellste Rennrunde.

Runde 21

Aber um den Vierten, Verstappen, einzuholen, muss Hamilton jetzt 10 Sekunden aufholen.

Runde 21

Und Hamilton kassiert den nächsten Gegner und geht an Massa vorbei.

Runde 21

Und Bottas fährt die schnellste Rennrunde.

Runde 20

An der Spitze macht Bottas jetzt ein wenig Boden auf Vettel gut.

Runde 20

Hamilton schert auf der Start-und-Zielgeraden aus und geht locker an Alonso vorbei.

Runde 19

Aber Ricciardo schnappt sich Hülkenberg und ist damit Neunter.

Runde 19

Auf der Gegengeraden reicht es für Hamilton noch nicht, an Alonso vorbei zu gehen.

Runde 19

Aber jetzt ist Hamilton ganz dicht dran an Alonso.

Runde 18

Die Aufholjagd von Hamilton stagniert jetzt ein wenig - Hamilton hat einige Runden gebraucht, um ins DRS-Fenster von Alonso zu fahren.

Runde 17

Alonso und Massa belauern sich weiter und kämpfen um Platz 5. Davor klafft schon ein größerer Abstand zum Vierten, Verstappen.

Runde 16

An der Spitze kann Bottas Vettel nicht folgen, aber auch der Dritte, Räikkönen, kann das Tempo nicht mitgehen und muss abreißen lassen.

Runde 15

Ricciardo macht auch weiter Boden gut, ist inzwischen schon Zehnter.

Runde 15

Nun jagt Hamilton den Sechsten, Alonso.

Runde 14

Hamilton ist Siebter - am Ende der Start-Ziel-Geraden geht der Weltmeister ganz locker an Perez vorbei.

Runde 13

Hamilton legt sich den nächsten Fahrer zurecht - der erste Angriff auf Perez misslingt jedoch.

Runde 13

Vettel setzt sich derweil Runde um Runde etwas mehr von Bottas ab.

Runde 12

Auch Hamilton setzt seine Aufholjagd fort, geht an Hülkenberg vorbei und ist damit schon 8.

Runde 11

Und Ricciardo legt das nächste sehenswerte Manöver nach und geht an Ericsson vorbei.

Runde 11

Mit einem ziemlich gewagten Manöver geht Ricciardo am Ende von Start-Ziel an Stroll vorbei.

Runde 10

Bottas hat sich jetzt auch etwas vom Druck durch Räikkönen befreit.

Runde 10

Und nun kassiert Hamilton auch noch Sainz und ist damit schon 9.

Runde 9

Hamilton ist nach 8 Runden schon in den Top 10.

Runde 9

Räikkönen dagegen hängt im Heck von Bottas und macht Druck auf den Finnen.

Runde 8

Vettel legt die nächste schnellste Rennrunde nach und ist damit aus dem DRS-Fenster von Bottas.

Runde 7

Und Hamilton hat sich schon auf Platz 12 nach vorne gekämpft.

Runde 7

Vettel fährt derweil die schnellste Rennrunde.

Runde 7

Alonso kontert, holt sich auf der Start-Ziel-Gerade wieder Platz 5 zurück.

Runde 6

Aber Massa schnappt sich Alonso und verbessert sich damit auf Platz 5.

Runde 6

Vettel bleibt beim fliegenden Start in Front vor Bottas, Räikkönen und Verstappen.

Runde 5

Das Safety-Car hat die Strecke verlassen - Vettel gibt das Tempo vor.

Runde 5

Jetzt kommt die Meldung, dass das Safety-Car am Ende der Runde das Rennen wieder frei geben wird.

Runde 5

Endlich ist die Start-Ziel-Gerade wieder frei gegeben - aber das Safety-Car führt weiter das Feld an.

Runde 4
 

Hamilton ist durch die Ausfälle bereits auf Position 14 nach vorne gerutscht - Wehrlein hat er dabei schon auf der Strecke kassiert.

Runde 3

Das Safety-Car beliebt eine weitere Runde auf der Strecke.

Runde 2

Alonso hat am Start einen Platz gut gemacht und ist bereits Fünfter, dahinter fährt Massa, der sich von Startplatz 9 auf Rang 6 nach vorne geschoben hat.

Runde 2
 

Das Safety-Car führt die Autos durch die Boxengasse, weil im Senna-S nach Start und Ziel Trümmerteile liegen.

Runde 1
 

Magnussen und Vandoorne sind offenbar auch von dem Unfall zu Beginn betroffen - beide haben ihr Auto am Streckenrand abgestellt.

Runde 1
 

Auch Grosjean und Ocon kollidieren - das Safety-Car kommt auf die Strecke.

Runde 1

Ricciardo kollidiert im hinteren Teil des Feldes und rutscht von der Strecke.

Vor dem Start
 

Vettel beschleunigt noch vor der ersten Kurve an Pole-Mann Bottas vorbei und übernimmt die Führung.

Start
 

Das Rennen ist gestartet.

Vor dem Start

Bottas und Vettel rollen in ihre Startboxen. Der Countdown läuft.

Vor dem Start

Die Piloten setzen sich in Bewegung und gehen auf die Einführungsrunde.

Vor dem Start

Hülkenberg startet von Position 7 neben seinem Renault-Teamkollegen Carlos Sainz jr., Pascal Wehrlein steht mit seinem Sauber auf Startplatz 15.

Vor dem Start

Auf der Pole steht Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas, daneben Sebastian Vettel. In Reihe 2 lauern Räikkönen im zweiten Ferrari und Red-Bull-Youngster Verstappen.

Vor dem Start

Ein weiterer Nachteil für Lewis Hamilton, der nach einem Abflug gestern im Qualifying aus der Boxengasse starten wird.

Vor dem Start

Diese Bedingungen sollten eher Ferrari entgegenkommen - der rote Renner kommt mit heißem Asphalt besser zurecht als der Silberpfeil von Mercedes.

Vor dem Start

Demzufolge ist auch die Piste heißer als an den vorangegangenen Tagen: 60 Grad misst der Asphalt.

Vor dem Start

Denn statt dem prognostizierten Regen knallt die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und hat die Temperaturen auf 28 Grad nach oben getrieben.

Vor dem Start

Die Spannung steigt auf dem Autodromo José Carlos Pace - und eins kann man schon jetzt sagen: Es wird heiß!

 

Willkommen zum Großen Preis von Brasilien, dem vorletzten Lauf zur Formel-1-WM 2017. Sonntag um 17 Uhr geht's los auf dem Autodromo Jose Carlos Pace - und wir berichten hier live vom Geschehen in Sao Paulo. . .

Pos Fahrer Team Zeit
1 Sebastian Vettel Ferrari 1:31:26,262
2 Valtteri Bottas Mercedes +2,762
3 Kimi Räikkönen Ferrari +4,600
4 Lewis Hamilton Mercedes +5,468
5 Max Verstappen Red Bull Racing +32,940
6 Daniel Ricciardo Red Bull Racing +48,691
7 Felipe Massa Williams +1:08,882
8 Fernando Alonso McLaren-Honda +1:09,363
9 Sergio Perez Force India +1:09,500
10 Nico Hülkenberg Renault +1L
11 Carlos Sainz jr. Renault +1L
12 Pierre Gasly Toro Rosso +1L
13 Marcus Ericsson Sauber +1L
14 Pascal Wehrlein Sauber +1L
15 Romain Grosjean Haas F1 +2L
16 Lance Stroll Williams +2L

Schnellste Rennrunde

Max Verstappen 1:11,044 (Rd. 64)

Ausfälle

Rd Fahrer Team Grund
1 Kevin Magnussen Haas F1 Kollision
1 Esteban Ocon Force India Kollision
1 Stoffel Vandoorne McLaren-Honda Kollision
41 Brendon Hartley Toro Rosso Defekt

AKTUELLE FORMEL-1-VIDEOS

Sieg in Sao Paulo tut Vettel und Ferrari sehr gut

Vettel: "Fantastisch, dass es zum Sieg gereicht hat"