Sorge

Vor „Promi Big Brother“-Aus verschollen: Saskia Beecks gibt endlich Lebenszeichen

Saskia Beecks beendete "Promi Big Brother" vor dem Start und tauchte dann für vier Wochen in den sozialen Medien unter.
© SAT.1/Marc Rehbeck, SpotOn

06. August 2020 - 11:46 Uhr

Große Sorge nach „Promi Big Brother“-Aus: Saskia Beecks geht es gut

Noch vor dem Start der kommenden "Promi Big Brother"-Staffel hat die ehemalige "Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin Saskia Beecks (32) das Handtuch geworfen. Seitdem und auch schon vorher herrschte Funkstille auf ihren Netz-Accounts. Seit vier Wochen hat die 32-Jährige keinen Ton in den sozialen Medien von sich gegeben, ist untergetaucht. Bis jetzt! Nun gibt sie Entwarnung in ihrer Instagram-Story.

„Meine Lieben, macht euch bitte keine Sorgen"

Saskia Beecks meldet sich zu Wort.
Saskia Beecks meldet sich zu Wort.
© Instagram/saskiabeecks

Mit der Sonne im Gesicht und ihrem Hund auf dem Arm strahlt Saskia in die Kamera und schreibt: "Meine Lieben, macht euch bitte keine Sorgen. Mir geht's gut. Ich melde mich später nochmal."Offensichtlich haben die Schauspielerin zahlreiche besorgte Nachrichten erreicht, die sie nicht länger ignorieren wollte. Warum Saskia sich parallel zum Reality-TV-Show-Rücktritt auch aus den sozialen Medien zurückgezogen hat, hat der "Berlin Tag und Nacht"-Star noch nicht verraten. Nur so viel: "Auch, wenn ich etwas gerade nicht zeige, ich bin euch unfassbar dankbar und werde es immer sein. Danke für all eure Nachrichten, Zusprüche und lieben Worte."

Jenny Frankhauser nimmt Saskias Platz ein

Des einen Freud ist des anderen Leid. Weil Saskia ihren Platz nicht antreten wird, rückt Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser für sie nach. Die Halb-Schwester von Daniela Katzenberg trifft in der Promi-WG auf Soap-Darstellerin Elene Lucia Ameur, Comedian Udo Bönstrup, Szene-DJ Senay Gueler, Teleshopping-Moderator Sascha Heyna, Ballermann-Sänger Ikke Hüftgold, Kelly-Family-Mitglied Kathy Kelly, Wimbledon-Siegerin Claudia Kohde-Kilsch, "Love Island"-Teilnehmer Mischa Mayer, Reality-Sternchen Emmy Russ, die ehemalige Schweizer "Bachelorette" Adela Smajic sowie Ex-"GZSZ"-Star Jasmin Tawil.