"House of the Dragon"-Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2021

Die Dreharbeiten zum ersten Prequel von "Game of Thrones" sollen noch im Frühjahr beginnen.
Die Dreharbeiten zum ersten Prequel von "Game of Thrones" sollen noch im Frühjahr beginnen.
© HBO/Sky, SpotOn

11. Februar 2021 - 12:21 Uhr

"Game of Thrones"-Prequel

Aufregende Neuigkeiten für "Game of Thrones"-Fans: Wie HBO-Chief-Content-Officer Casey Bloys am Mittwoch in einem Q&A verriet, beginnen die Dreharbeiten zur Prequelserie "House of the Dragon" noch im Frühjahr dieses Jahres. "Sie bereiten sich vor", erklärte Bloys. "Die Dreharbeiten beginnen im April." Die Entwürfe für alle zehn Episoden der ersten Staffel sollen bereits stehen.

"House of the Dragon": Das steht bereits fest

Das Drehbuch für "House of the Dragon", das auf George R.R. Martins (72) Buch "Feuer und Blut" basiert, stammt aus der Feder von Ryan Condal und Michael Sapochnik. Das Prequel spielt 300 Jahre vor der Originalserie und wird die Geschichte von Daenerys' Vorfahren erzählen, als der historische Untergang des House Targaryen begann.

Einige der Darsteller stehen bereits fest: Zur Besetzung gehören unter anderem Matt Smith (38, "Doctor Who") als Prinz Daemon Targaryen, Paddy Considine (47, "The Outsider") als König Viserys, Olivia Cooke (27, "Bates Motel") als Alicent Hightower sowie Emma D'Arcy (28, "Truth Seekers") als Prinzessin Rhaenyra Targaryen. Casey Bloys bestätigte auch, dass die Veröffentlichung der Serie für 2022 geplant ist.

spot on news

Auch interessant