RTL News>Shopping Service>

Dunkle Kleidung bei Hitze: Styling-Tipps für Sommerfaule

Lang und schwarz tragen im Sommer? Kein Problem!

Dunkle Kleidung bei Hitze: Styling-Tipps für Sommerfaule

Dunkle Kleidung für den Sommer
Auch schwarze Kleidung kann sommertauglich sein.
EMP

Dunkle Kleidung im Sommer? So geht's!

Sommer bedeutet: Die Temperaturen steigen und die Kleidung wird kürzer. Vor allem die Hitzewellen des Spätsommers lassen uns noch mal richtig schwitzen. Für viele Menschen bedeutet das gleichzeitig: Unwohlsein. Besonders Plus-Size-Frauen fühlen sich in hellen Farben und kurzen Hosen oftmals nicht wohl und freuen sich auf den Herbst, wenn die Tage wieder kühler werden. Doch das bedeutet nicht, dass Sie sich bei Hitze dauerhaft in klimatisierte Räume zurückziehen müssen – wir zeigen, wie Sie auch ohne knappe Kleidung und helle Farbtöne gut durch die heißen Tage kommen.

Zwei Tipps, um einen kühlen Kopf zu bewahren

  1. Weite Kleidung: Wer sich in dunklen Farben wohler fühlt, sollte auf weite Schnitte setzen. Kleidung in Schwarz, Dunkelblau oder Grau absorbiert mehr Licht und erwärmt sich daher schneller. Um trotzdem die warmen Sommertage genießen zu können, wählen Sie am besten luftige Oberteile und Hosen.
  2. Kleidung aus Naturstoffen: Baumwolle und Leinensind diesen Sommer im Trend. Und das zu recht: Sie sind atmungsaktiv und leicht. Damit sind sie bei hohen Temperaturen deutlich angenehmer als Kleidungsstücke mit hohem Kunstfaseranteil.

Der Vorteil dunkler Kleidung: Schwarze Kleidung bei Sonne ist sogar nützlich, denn sie schützt die Haut besser vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne als helle Farben.

Der richtige Ausschnitt für eine Abkühlung

Schwarze Kleidung im Sommer
Diese beiden Shirts sind auch bei hohen Temperaturen luftig genug.
EMP

In den letzten Jahren haben Crop Tops, also bauchfreie T-Shirts und Tops, immer mehr Beliebtheit erlangt. Wir empfehlen: Wenn Sie sich damit unwohl fühlen, setzen Sie an anderen Stellen auf wenig Stoff! Tops mit Spaghettiträgern lassen die Schultern frei und luftig, aber auch ein größerer Ausschnitt oder kürzere Ärmel sorgen für mehr Haut, die atmen kann.

Dieses T-Shirt von Red * beispielsweise überzeugt mit den interessanten Schulter-Cut-Outs und den geflochtenen Trägern. Bei dem lockeren Schnitt sorgen die Seitenraffungen dafür, dass Ihre Hüften und Taille umschmeichelt werden, ohne Ihre Figur zu stark zu betonen.

Auch Shirts mit Spitze im Schulterbereich, wie etwa dieses T-Shirt *, lassen der Haut ein bisschen Atmungsfreiheit – das ist besonders bei einer warmen Sommerbrise angenehm. Kombiniert mit einer kürzer geschnittenen Jeans oder Leggings zaubern Sie einen schlichten, aber eleganten Look!

🛒 Zum Angebot bei EMP: T-Shirt mit Schulter-Cut-Out für 8,99 Euro *

🛒 Zum Angebot bei EMP: T-Shirt mit Spitze ab 17,99 Euro *

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Culotte-Hosen: Das stylishe Pendant zu Shorts

Dunkle Kleidung im Sommer
Culotte-Hose mit Bindegürtel von Lascana.
Otto, Lascana

Auch bei den Hosen gibt es schöne Alternativen zu Shorts, die im Sommer die Mode dominieren. Die französischen Culotte-Hosen etwa zeichnen sich aus durch den geraden Schnitt und die 7/8-Beinlänge – dadurch sind sie luftig und optimal für den Sommer. Sie lassen sich total vielseitig kombinieren: Leger zu Sneakers und Sandalen, aber auch mit Absatzschuhen als Büro- oder Partyoutfit.

Diese Culotte-Hose von Lascana * zeichnet sich durch ihr Muster aus: Längststreifen sind 2020 im Trend! Zusätzlich werden Ihre Beine optisch gestreckt. Wählen Sie hier am besten ein schlichtes Oberteil, sodass die Hose zum Hingucker wird.

🛒 Zum Angebot bei Otto: Culotte-Hose von Lascana für 42,99 Euro *

Auch für Curvy-Frauen: Moderne Sommerkleider mit Muster

Dunkle Kleidung im Sommer
Florale Muster sind diesen Sommer ein Mode-Highlight.
Anna Aura, Peter Hahn

Besonders Mode mit Blumendruck ist 2020 ein echter Favorit – und damit ein Must-have für jeden Kleiderschrank. Aber: Schöne Sommerkleider müssen nicht immer kurz und bunt sein! Denn es geht auch dezent. Dieses Leinenkleid von Anna Aura * setzt den Trend für all diejenigen um, die es lieber schlicht und länger mögen. Problemzonen wie Bauch und Hüften werden durch das florale Muster kaschiert und der asymmetrische Saum peppt den Schnitt auf. Fast 160 Euro kostet das Trend-Modell, doch dank der natürlichen Farben ist es zeitlos und kann Sie auch nächsten Sommer noch begleiten.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Leinenkleid von Anna Aura *

Unser Tipp: Wenn Ihre Oberschenkel unangenehm aneinanderreiben, können Sie unter dem Kleid einfach eine Radlerhose tragen.

Für idealen Sonnenschutz: Die passenden Accessoires

Dunkle Kleidung im Sommer
Sommerliche Accessoires sind modisch und praktisch.
EMP, Seeberger

Was Sie bei den sommerlichen Temperaturen auf keinen Fall vergessen dürfen, sind schützende Accessoires. Sonnenbrillen, Caps und Hüte sehen nicht nur stylish aus, sie sorgen auch für ausreichend Sonnenschutz.

Unsere Favoriten: Die berühmten Anglerhüte *, die dieses Jahr ihr Comeback erleben und sich vielseitig kombinieren lassen. Ebenfalls im Trend liegen Pilotenbrillen *, die dank ihres schlichten Designs zu jedem Outift passen.

🛒 Zum Angebot bei EMP: Pilotenbrille Aviator Grey *

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Seeberger-Anglerhut *

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.