"Wir lieben dich, süßes Girl"

Chrissy Teigen trauert um ihren geliebten Hund Pippa

Trauer bei Chrissy Teigen: Ihr Haustier Pippa ist tot.
Trauer bei Chrissy Teigen: Ihr Haustier Pippa ist tot.
© imago images/Pacific Press Agency, Lev Radin, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

16. Juli 2021 - 8:59 Uhr

Letzter Abschied von Chrissy Teigens Hund Pippa

Trauriger Abschied für Chrissy Teigen (35): Das Model muss seinem Hund Pippa Lebewohl sagen und gedenkt dem Vierbeiner mit rührenden Worten.

Chrissy liebt ihr "süßes Girl"

Zuletzt machte Chrissy durch einen Mobbing-Skandal auf sich aufmerksam, doch in ihrem neuen Posting dreht sich alles um Haustierliebe. Mit einem süßen Social-Media-Foto von Chrissy und dem niedlichen Fellträger sagt das Model ihrem Hund Goodbye: "Unsere wunderschöne kleine Pippa ist gerade in meinen Armen gestorben. Sie war 10. Ich erinnere mich noch daran, wie ich sie in Gainesville eingesammelt und unseren Trip nach Hause dokumentiert habe."

Und wie bleibt der Vierbeiner in Erinnerung? Auch dazu teilt Chrissy ihren Fans in emotionalen Worten etwas mit: "Sie war 'ne freche Braut. Sie hat sich von anderen neuen Hunden, die wir hergebracht haben, nie was bieten lassen. Wir lieben dich, süßes Girl. Ich weiß, dass du Puddy da oben die Hölle heißmachst. Danke, dass du uns dein ganzes Leben gegeben hast."

Bei "Puddy" handelt es sich um Chrissys 2018 verstorbene Bulldogge. So sieht das Model in der großen Trauer zumindest ein kleines Trostpflaster. Pippa hat im Hundehimmel in den Augen des Models nämlich schon einen kleinen Spielgefährten. (nos)