← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Samuel

Samuel m
Der von Gott Erbetene
Verwandte Namen:
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Der Name Samuel ist ein biblischer Jungenname, der aus dem Hebräischen stammt. Zurück geht der Name auf Schmuel aus dem Hebräischen, das im Griechischen dann zu Samuel wurde. Der Name wird schon in der ältesten Übersetzung der Bibel genannt und später in der lateinischen Übersetzung Samuhel geschrieben. Samuel, der Prophet war der letzte Richter Israels, der David zum König salbte. Seine Mutter Hannah bat Gott um dieses Kind. So bekam der Name seine Bedeutung. Sein Wirken wird in der Bibel im 1. Buch Samuel beschrieben. Übersetzt heißt Samuel: Der von Gott erhörte. Seit den 80er Jahren ist der Name Samuel in Deutschland weit verbreitet, in die Rangliste der beliebtesten männlichen Namen in Deutschland hat er es aber erst seit Anfang der 2000er Jahre. Samuel ist ebenfalls als Nachname verbreitet. Abgekürzt wird der Name mit Sam oder Sammy, geht man weiter nach Osten, so sagt man in Russland Samuil, im arabischen Raum heißt der Name Sami. Selbst in Swahili gibt es eine Schreibweise: Samweli. Neben dem bekannten Propheten gibt es in der Weltgeschichte zahlreiche bekannte Größen, die den Namen Samuel trugen, darunter Bischöfe, Komponisten, Wissenschaftler und Künstler.
Namenstag
10. Oktober, 20. August
Berühmte Namensträger
Samuel L. Jackson (US-Schauspieler)
Samuel 'Sam' Winchester (Figur aus der Serie 'Supernatural')
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen