Vornamenlexikon
Was bedeutet mein Name?

Namensbedeutung Levi

Levi m
verbunden sein/Held, Ritter
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Levi ist ein männlicher Vorname, der zuerst in der Bibel vorkam. Dort war er der Sohn von Jakob und Lea und somit einer der 12. Stammväter. Im Ursprung kommt der Name aus dem hebräischen und bedeutet so viel wie „verbunden sein“. Im ungarischen wird Levi als Abkürzung für den Namen Levente benutzt. Er hat dann allerdings nichts mit der hebräischen Bedeutung gemein, sondern heißt dann „Held“ oder „Ritter“. Aufgrund seiner biblischen Herkunft feiern Menschen mit dem Namen Levi ganze fünf Namenstage im Jahr. Darunter allein drei im Juni. Levi kann auch ein Familienname sein. In Deutschland ist der Name erst seit dem Jahr 2010 beliebt und seitdem von den Spitzen der Namenshitlisten nicht mehr wegzudenken. Als großes Namensvorbild diente sicherlich Levi Strauss, der Erfinder der Blue Jeans. Den Vornamen gab er sich nach seiner Einwanderung in die USA selbst, denn mit seinem eigentlichen Namen, Löb, hätte er in Amerika nur Probleme bekommen. Levi gibt es auch in der Schreibform mit Y. Allerdings wird diese Variante in Deutschland nur selten genutzt. Die weibliche Form ist übrigens Levia. Auch dieser Name erobert in den letzten Jahren die Namenshitlisten.
Namenstag
19. April, 12. Juni, 18. Juni, 28. Juni, 10. November
Berühmte Namensträger
Levi Strauss (Erfinder der Jeans)
weitere Namen: