Vornamenlexikon
Was bedeutet mein Name?

Namensbedeutung Jonas

Jonas m
Die Taube
Alternative Schreibweise:
Yona
Verwandte Namen:
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Jonas ist ein männlicher Vorname, der sich seit den 70er Jahren in Deutschland stetig in seiner Beliebtheit gesteigert hat. In den letzten Jahren sogar so sehr, dass er immer wieder an der Spitze der Namenshitlisten zu finden ist. Deshalb ist es auch schwierig, insbesondere deutsche berühmte Namensträger zu finden. Die meisten mit diesem Namen liegen noch in den Windeln und müssen erst zu Berühmtheiten heranwachsen. Jonas Reckermann ist der einzige deutsche Prominente bislang. Der Beachvolleyballspieler und Olympiasieger von 2012 passt genau zur Trendkurve des Namens. Er wurde 1979 geboren, genau als der Vorname Jonas seine Erfolgsgeschichte begann. Der Name Jonas ist die deutsche Form des hebräischen Ursprungsnamens Jona/Yona. Übersetzt heißt er so viel wie „die Taube“. Der Ursprungsname Jona ist allerdings nicht nur ein Jungenname, so werden mitunter auch Mädchen genannt. Die Ableitung Jonas kann in wenigen Fällen auch ein Familienname sein, wie ihn zum Beispiel die berühmte Boyband die „Jonas Brothers“ tragen. Aber auch die Schreibweise mit h also Jonah ist durchaus gebräuchlich in Deutschland und führt auf den gleichen Ursprung zurück. Ebenso wie Yunus (arabisch) und Joonas (finnisch).
Namenstag
21. September
Berühmte Namensträger
Jonas Reckermann (Beachvolleyballer und Olympiasieger 2012)
Vorherige Namen: