Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche

So frischen Sie ihr Sexleben auf

Gelangweiltes Paar im Bett

Frisch verliebte Paare können oft ihre Finger nicht voneinander lassen und nutzen jede Gelegenheit, um sich in eine unbeobachtete Ecke zu verkrümeln, um sich ihren animalischen Gelüsten hinzugeben. Was am Anfang noch so verlockend, aufregend und erfüllend ist, schläft im Verlauf einer Beziehung leider in vielen Fällen etwas ein: das liebe Sexleben.

Schuld daran ist meistens nicht die fehlende Lust aufeinander oder auf Sex im Allgemeinen. Es ist die Eintönigkeit, die sich im Alltag eines Paares und somit auch zwischen seinen Bettlaken breitmacht und ihm den Spaß an der körperlichen Liebe vermiest.

Niemand braucht Sex, der an eingeschlafene Füße erinnert

Sex ja – aber wenn er sich nur noch mechanisch anfühlt, so schnell wieder vorbei ist, dass man unweigerlich an rammelnde Hasen denken muss und insgesamt irgendwie an eingeschlafene Füße erinnert, lehnen die meisten Menschen dankend ab. Diese traurige Entwicklung des Liebeslebens findet zum Glück nicht in allen Langzeitbeziehungen statt, aber immer noch in viel zu vielen.

Die Folge: Unzufriedene Männer und Frauen, die sich gegenseitig die Schuld für ihre Trägheit und mangelnde Kreativität zuschieben, anstatt gemeinsam aktiv zu werden und einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

Ein erfülltes Sexleben sorgt nachweislich für eine stärkere Bindung zwischen zwei Liebenden, ist gesund und lässt die Lust auf Seitensprünge, die rein der unbefriedigten Abenteuerlust entspringen, merklich sinken.

Also worauf warten Sie noch?

Frische Impulse und mehr Abwechslung für Ihr Sexleben

Doch wie stellt man es an, damit das eigene Sexleben wieder einen Aufschwung erlebt und nicht als Pflichtübung, sondern als willkommene Abwechslung daherkommt, von der man nicht genug bekommen kann?

Wir haben ein paar praktische Tipps für Sie gesammelt:

Seien Sie mal wieder spontan

Sex nach Terminkalender kann helfen, wieder auf Touren zu kommen, wenn ein Paar aufgrund von Zeitmangel nur noch selten miteinander intim wird. Spontanität aber sorgt für frischen Wind in der Beziehung. Nutzen Sie öfter mal kleine Zeitfenster im Alltag, um Ihren Partner oder Ihre Partnerin ohne Vorankündigung zu vernaschen. Dafür können Sie ungefragt blitzschnell mit unter die Dusche huschen oder Ihrem Schatz bei einer seiner Aufgaben spontan zur Hand gehen und dabei die Hüllen fallen lassen. Gelegenheiten gibt es genug. Sie müssen sie nur erkennen und wahrnehmen.

Üben Sie sich in der Kunst der Verführung

Es muss keine perfekt ausgeführte Stripteasenummer sein, mit der Sie die Lust Ihres Partners oder Ihrer Partnerin anheizen. Aber ein bisschen verführerisches Talent kann nicht schaden, damit Ihr Sexleben ein Comeback erlebt. Sich langsam vor dem Partner zu entblättern oder die erotischen Fantasien der Partnerin mit ein paar eindeutig zweideutigen Liebesbotschaften per Handy anzukurbeln, kann schon einen bedeutenden Schritt in Richtung “mehr Spaß im Bett“ bedeuten.

Probieren Sie neue Praktiken und Stellungen aus

Sie lieben sich, Sie kennen sich und Sie sollten einander genügend vertrauen, um gemeinsam neue Universen zu erkunden. Und damit meinen wir im Speziellen die erotischen Gefilde. Warum nicht einfach mal etwas ausprobieren, was Sie noch nie gemacht haben? Sprechen Sie offen über Ihre Fantasien und lehnen Sie die Vorschläge Ihres Freundes oder Ihrer Freundin nicht gleich ab, nur weil sie Ihnen irgendwie unsittlich vorkommen. Oft sind die Dinge ganz anders, als sie scheinen und um Welten besser, als Sie vielleicht vermuten.

Schlüpfen Sie in andere Rollen

Sie kennen Ihre bessere Hälfte bereits seit einer gefühlten Ewigkeit, haben schon jeden Zentimeter ihres Körpers erforscht und wissen genau, wie Ihr Schatz beim Sex tickt? Dann ist es an der Zeit, etwas Neues zwischen die Finger und ins Bett zu bekommen. Nein, Sie sollen natürlich nicht fremdgehen. Aber wie wäre es, wenn Sie beide jeweils in eine ganz andere Rolle schlüpfen, ein spontanes Kennenlernen in einer Bar simulieren und Ihre erfundenen Identitäten dazu nutzen, um wilden, hemmungslosen Sex miteinander zu haben – ganz so, als hätten Sie einen One-Night-Stand mit einer fremden Person?

Ihr Sexleben – Ihr Einsatz: Jetzt sind Sie gefragt

Jetzt haben Sie ein paar Anregungen erhalten, um Ihr Sexleben aufzufrischen. Das eine oder andere wird vielleicht nicht ganz nach Ihrem Geschmack sein.

Deshalb: Werden Sie selbst kreativ, bewahren Sie sich Ihre Neugier und bleiben Sie vor allem am Ball oder besser gesagt am Mann oder an der Frau. Denn wenn Sie nicht in die Umsetzung kommen, wird sich nichts verändern und Sie sitzen unter Umständen bald nur noch auf der Strafbank. Das wäre doch wirklich mehr als schade.

Bildnachweis: Depositphotos_92589056_l-2015

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche