So | 19:05

"Comeback oder weg?": Neue Folgen ab dem 22. April 2018 um 19:05 Uhr

Comeback oder weg?

Trends der 70er, 80er und 90er Jahre im Test

Commodore 64, Super-8-Kamera oder Briefmarkenanfeuchter: Sieben prominente Mütter und Väter testen gemeinsam mit ihren Kindern in neuen Folgen von "Comeback oder weg?" ausgestorbene Gegenstände sowie Trends der 70er, 80er und 90er Jahre. Wie benutzt man die Gegenstände und wie heißen sie? Und vor allem: Was hat ein Comeback verdient und was kann für immer weg?

In jeder Folge von "Comeback oder weg?" sind dabei: Verona Pooth und Sohn San Diego (14), Anne-Sophie Briest mit Tochter Faye Montana (14), Oli P. mit Sohn Ilias (18), Jenny Elvers mit Sohn Paul (17), David Odonkor mit Tochter Adriana (9), Kai Böcking mit Sohn Luca (15) sowie Silvan-Pierre Leirich mit Tochter Sophia (13) und Sohn Niccolò (16).

Briefmarkenanfeuchter oder C64 - viele solcher Gegenstände verstauben heute auf dem Dachboden oder werden auf Trödelmarkten gehandelt. In vier neuen Folgen von "Comeback oder weg?" erhalten sie noch einmal ihren großen Auftritt und werden von prominenten Familien genauestens unter die Lupe genommen. Wer weiß, was das für Dinge sind, wie sie heißen und wie man sie benutzt? Schließlich müssen die Promikinder entscheiden: haben diese heute nicht mehr alltäglichen Produkte ein "Comeback" verdient oder gehören sie "weg"?

Außerdem rätseln Schüler in der Rubrik "RetroBox", was ausgestorbene Wörter und Redewendungen bedeuten könnten, sie schauen sich die verrücktesten Musikvideos der letzten Jahrzehnte an oder testen "Old-School-Süßigkeiten" wie z.B. Erfrischungsstäbchen oder Gelee-Bananen.