TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
AB 27.09.
Das Supertalent
presenter

DSDS-Zweite 2012 Daniele Negroni gibt private Einblicke in den Alltag als Promi

19.06.13 16:53

Daniele Negroni: "Ich werde überall erkannt"

Sie vermummen sich, tragen Sonnenbrillen und manchmal sogar falsche Bärte: Prominente lassen sich so einiges einfallen, um in der Öffentlichkeit nicht erkannt zu werden. Ist das denn wirklich nötig? Werden Stars tatsächlich immer angesprochen, wenn sie privat unterwegs sind? Der DSDS-Zweite Daniele Negroni hat mit einer Spezialkamera den Test gemacht.

Der Tag im Leben eines Stars beginnt für Daniele Negroni im Supermarkt. Der Zweitplatzierte von "Deutschland sucht den Superstar" 2012 will eigentlich nur ein paar Kleinigkeiten einkaufen – doch schnell wird er von den ersten Fans angesprochen. Von da an heißt es: Autogramme schreiben und Fotos machen anstatt Nudeln und Süßigkeiten einzukaufen. Seit seiner Zeit bei DSDS kann sich Daniele vor Fans kaum noch retten: "Ich werde überall erkannt und mache das wirklich gerne. Und so lange ich noch bis zur Kasse komme, ist alles gut. Denn sonst würde ich verhungern", lacht Daniele.

Noch lebhafter dagegen geht es am Berliner Alexanderplatz zu. Nach wenigen Sekunden schon entdecken die ersten Fans Daniele Negroni. Was dann folgt, ist für den 17-Jährigen mittlerweile der normale tägliche Wahnsinn. Schnell ist er von Fans umringt. "Das ist ganz cool und gehört zu dem Leben, das ich führe", erzählt Daniele. Aufgeregt sei er nicht und auch der Puls ist ganz normal. Schließlich erlebt der DSDS-Zweite solche Situationen jeden Tag. "Mit ein paar Kumpels war ich genau dann shoppen, als die Schule aus war. An dem Tag habe ich so viele Fotos in der Bahn geschossen wir noch nie", berichtet Daniele.

So sieht der Alltag als Promi aus
Kehrt Daniele Negroni Deutschland den Rücken?
Daniele Negroni würde am liebsten in Miami wohnen
Kehrt Daniele Negroni Deutschland den Rücken?  
Daniele Negroni überrascht DSDS-Kandidaten
Lisa Wohlgemuth total gerührt
Daniele Negroni überrascht DSDS-Kandidaten  
Daniele als Kandidat bei DSDS?
Nach einem Jahr wieder auf der Bühne
Daniele als Kandidat bei DSDS?  
Hier alle Videos der DSDS-Liveshows sehen!
Hier gibt's die Highlights von DSDS 2013
Hier alle Videos der DSDS-Liveshows sehen!  

Daniele Negroni: "Mein Markenzeichen sind meine bunten Haare"

Genauso ausgelassen wie die Stimmung ist, genauso schnell kann sie aber auch kippen. Auf dem Alexanderplatz fangen zwei Jungen an zu pöbeln, weil sie Daniele Negroni nicht mögen. "Da waren so Typen, die haben es wirklich ernst gemeint", erzählt Daniele. Also sollte er doch besser unerkannt bleiben?

Daniele Negroni macht einen zweiten Test: Mit Kapuzenpulli und Sonnenbrille geht es ein zweites Mal in die Öffentlichkeit. Keiner wird auf die Idee kommen, dass er ein Promis ist – glaubt der DSDS-Zweite. Zwei Mädels erkennen ihn doch. "Mich haben echt nur zwei Mädchen erkannt", wundert sich Daniele. "Die Leute gucken immer auf meine Haare, das ist mein Markenzeichen. Jeder kennt mich als den bunten Vogel und orientiert sich daran."

Wenn die bunten Haare also versteckt sind, bleibt auch Daniele Negroni unerkannt. Doch auch wenn es für eine Zeit lang "ganz cool" ist, will Daniele für seine Fans da sein. Denn der Höhepunkt für ihn ist immer noch, wenn er vor hunderten Fans auftreten und seine Musik präsentieren kann. Dann darf der Puls auch bei Daniele Negroni gerne mal auf 140 steigen.

Erster Arbeitstag bei DSDS

Heino: "Zu Hause habe ich weniger zu sagen"  [02:22]

 
logo rtl logo ufa show

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. FremantleMedia Limited & 19 Entertainment.
© 2014 UFA SHOW GmbH.