DSDS 2017: Alphonso Williams wird im großen Finale zum "Superstar 2017" gekürt

Alphonso Williams ist "Superstar 2017"
Alphonso Williams ist "Superstar 2017" DSDS 2017: Das große Finale 00:01:43
00:00 | 00:01:43

Alphonso Williams gewinnt DSDS 2017

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2017 setzt sich Alphonso Williams gegen Alexander Jahnke, Maria Voskania und Duygu Goenel durch und ist Deutschlands neuer Superstar. Dem Sieger ist nicht nur eine Prämie von 500.000 Euro sicher, sondern auch ein Plattenvertrag bei Universal Music. Die erste Single von DSDS-Gewinner Alphonso Williams "What Becomes Of The Broken Hearted" ist ab sofort als Download erhältlich.

- Anzeige -

Alphonso Williams begeistert im großen Finale alle

Alphonso Williams singt "Stop! In The Name Of Love" von The Isley Brothers im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2017. "Er kann die Massen begeistern", findet H.P. Baxxter. Für Michelle ist Alphonso "ein ganz großer Sänger" und auch Dieter Bohlen ist begeistert. Er würde "Mr. Bling Bling" den Sieg bei DSDS 2017 von Herzen gönnen.

Auch mit seinem zweiten Song im DSDS-Finale kann Alphonso punkten. Er begeistert mit "Disco Inferno" von The Trammps Jury und Publikum. "Das ist dein Staffelhighlight. Du bist das Staffelhighlight!", ist H.P. nach dem Auftritt voll des Lobes. Von Michelle gibt es ein "Daumen hoch" und von Dieter Bohlen die Worte "besser geht's nicht".

Mit seinem Finalsong "What Becomes Of The Broken Hearted" bringt Alphonso die Massen im Studio erneut zum Toben. Für Jurorin Michelle die beste Leistung unter allen Finalisten. Die Zuschauer sehen es genauso. Mit 40,54 Prozent der Stimmen bekommt er die meisten Stimmen und ist somit "Superstar 2017". Nach seinem Sieg ist Alphonso Williams "total geflashed". So richtig fassen kann er es einfach nicht.

Alphonso Williams singt seinen Gewinnersong
Alphonso Williams singt seinen Gewinnersong DSDS 2017: Das große Finale 00:03:10
00:00 | 00:03:10

Alexander Jahnke belegt bei DSDS 2017 den zweiten Platz

Alexander Jahnke startet mit seinem Einzelsong "Geboren um zu leben" von Unheilig in das große "Deutschland sucht den Superstar"-Finale. "Das war ein toller Song, eine tolle Inszenierung und ein toller Typ", lobt DSDS-Juror H.P. Baxxter und steht mit seiner Meinung nicht alleine da.

Auch mit seinem Staffelhighlight "Gewinner" von Clueso kann er erneut alle Juroren begeistern. Sein Finalsong "Halt alle Uhren an", gefällt vor allem H.P. Baxxter.

Doch für die Zuschauer hat es zum Sieg leider nicht gereicht. Er wird mit 30,91 Prozent der Stimmen Zweiter.

Maria Voskania wird Dritte bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2017 singt Maria Voskania "Irgendwann" von Beatrice Egli. Für ihren großen Auftritt auf der Liveshow-Bühne hat sich die Schlager-Queen von DSDS etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie performt auf Rollschuhen.

Maria Voskanias Staffelhighlight ist "Unser Tag" von Helene Fischer. Für H.P. Baxxter "auf den Punkt" und "glamourös". Ihr Finalsong "Magie" gefällt Shrin David am besten. Die Zuschauer wählen Maria allerdings mit 18,00 Prozent auf den dritten Platz.

Duygu Goenel kann die Zuschauer nicht überzeugen

Duygu Goenel singt im DSDS-Finale den Einzelsong "Ghost" von Ella Henderson. Dieter Bohlen fällt es schwer, der Kandidatin zu sagen, dass sie sich seiner Ansicht nach den falschen Titel fürs Finale ausgesucht hat.

Duygu Goenel zeigt mit "Get Here" von Oleta Adams aber wieder, was alles in ihr steckt. Für Michelle ist sie "die Diva des Abends". Zum Abschluss gibt sie bei ihren Finalsong "Passenger" nochmal Vollgas, doch es reicht nur für 10,55 Prozent der Stimmen und den vierten Platz bei DSDS 2017.

Die Top 11 von "DSDS 2017" stehen aber wieder gemeinsam auf der Bühne: Sie gehen zusammen mit dem "Superstar 2016" Prince Damien" auf Tour. Infos und Tickets gibt es hier.


Ein großes Wiedersehen

Die DSDS-Tour 2017 sorgt für ganz viel Spaß