Demnächst wieder im Programm

Deutschland sucht den Superstar

DSDS 2011: Pietro Lombardi ist der Gewinner der achten Staffel

Pietro singt den Siegersong "Call My Name"
Pietro singt den Siegersong "Call My Name" Das große Finale 2011 00:03:55
00:00 | 00:03:55

Superstar Pietro Lombardi setzt sich gegen seine Freundin Sarah Engels durch

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2011 wird Pietro Lombardi von den Zuschauern zum Superstar gewählt. Mit 51,9 Prozent der Stimmen setzt sich Pietro Lombardi gegen Konkurrentin und jetzige Ehefrau Sarah Engels durch.

- Anzeige -
DSDS-Gewinner 2011 Pietro Lombardi
Pietro Lombardi gewinnt die achte Staffel von DSDS und wird Superstar 2011.

Die achte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" hält für die Fans von DSDS wieder viele Überraschungen bereit. Der Streit zwischen den Kandidatinnen Nina Richel und Anna-Carina Woitschack sorgt für Wirbel. Im Verlauf der Show muss Nina Richel aus gesundheitlichen Gründen DSDS verlassen. Für sie kehrt die bereits in der ersten Show ausgeschiedene Sarah Engels zurück und eine einzigartige Liebe erhält so eine zweite Chance: Pietro Lombardi und Sarah Engels hatten schon beim Recall auf den Malediven miteinander geflirtet doch langsam entwickelt sich mehr zwischen den beiden. Am Ende stehen Pietro und Sarah sogar als Paar im Finale auf der Bühne und kämpfen um den Superstartitel. Mit 51,9 Prozent der Stimmen setzt sich schließlich Pietro Lombardi gegen Konkurrentin und jetzige Ehefrau Sarah Engels durch.

Bereits 26 Stunden nach der Entscheidung ist Pietros Siegersingle "Call My Name" mit unglaublichen 125.000 Downloads der bestverkaufte Download aller Zeiten. Kurze Zeit später wird die Single des DSDS-Gewinners mit Gold und Platin ausgezeichnet, ebenso sein erstes Album "Jackpot".

Pietros Superstar-Auftritt zu "Call My Name" könnt ihr euch oben noch einmal im Video anschauen.

00:00 | 00:30

Die Superstar-Suche geht weiter

"Ich muss hier weg" - zu den DSDS-Castings