TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star
presenter

DSDS 2013: Ricardo, Björn, Kevin und Ricardo liefern im Recall eine gute Leistung ab

09.02.13 22:01

Kritik gibt es von Dieter Bohlen für ihre Outfits

Beim Recall in der Karibik von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 bilden Ricardo Bielecki, Björn Bussler, Kevin Dukes und Ricardo Schwarz eine Gruppe. Die vier Jungs wollen die DSDS-Jury mit "Scream" von Usher von sich überzeugen. Mit ihren Outfits liegen die vier dabei gründlich falsch und ernten dafür Kritik von Dieter Bohlen. Sie erinnern den Poptitanen nämlich an "Kellner von der Oberpfalz".

"Ich will Spaß haben und Spaß verdrängt alles, was mit Angst zu tun hat", erklärt DSDS-Kandidat Kevin Dukes vor seinem Auftritt. "Wir machen das und wir fahren heute noch nicht nach Hause", motiviert er seine anderen drei Gruppenmitglieder. Doch als sie vor der DSDS-Jury stehen, verfliegen die gute Laune und die Zuversicht schnell. "Ihr wolltet so richtig scheiße aussehen?", fragt Dieter Bohlen gehässig. Die beiden Ricardos, Björn und Kevin haben ihre Outfits aufeinander abgestimmt und alle tragen weiße Hemden, beigefarbene Hosen und Flipflops. Doch mit ihrer Klamottenwahl liegen sie gründlich daneben. Dieter Bohlen bezeichnet sie scherzhaft als "Kellner von der Oberpfalz" und gibt ihnen eine Ratschlag mit auf den Weg: "Über eure Klamotten müsst ihr euch mal Gedanken machen."

Bohlen hätte mehr von Ricardo erwartet
Der Gruppensong im Video
Die Kandidaten singen "Good Time"
Der Gruppensong im Video  
Oksana, Angelina, Lara und Lisa zoffen sich
Choreographie passt einfach nicht
Oksana, Angelina, Lara und Lisa zoffen sich  
Maurice überzeugt mit seiner Performance
Bohlen: "Du hast dich sensationell bewegt"
Maurice überzeugt mit seiner Performance  
Bojan und Daniel schaffen es in die Karibik
Sie haben es gerade noch geschafft!
Bojan und Daniel schaffen es in die Karibik  

DSDS-Juror Dieter Bohlen: "Das ist mir zu wenig"

Nun müssen die DSDS-Kandidaten mit ihrem Gesang und ihrer Performance überzeugen. Aber zu Beginn hagelt es Kritik, vor allem für Ricardo Bielecki. "Du hast dir natürlich die leichtesten Teile rausgesucht und den Kollegen die schweren Teile überlassen", wirft Dieter Bohlen ihm vor. Doch er hat noch mehr Kritik für Ricardo: "Wenn ich eine Nummer von Usher sehe – der bewegt sich, da bricht man zusammen. Und du stehst da nur rum. Das ist mir zu wenig."

Das Jury-Urteil für die anderen DSDS-Kandidaten fällt milder aus. "Björn, du warst doch mal Autoverkäufer, oder? Du siehst immer noch wie einer aus. Aber in der Gruppe warst du heute der beste Sänger", erklärt Dieter Bohlen. Kevin Dukes wird von "Tokio Hotel" –Sänger Bill Kaulitz dafür gelobt, dass er das Beste aus sich rausgeholt hat. Mateo von "Culcha Candela" bewundert die Klangfarbe von Ricardo Schwarz. "Insgesamt eine gute Leistung", fasst Bill Kaulitz den Auftritt der Vierergruppe zusammen. Wie die Jungs sich im Verlauf des Recalls von DSDS 2013 weiterhin schlagen werden und ob sie ihren Kleidungsstil noch einmal überdenken werden, das seht ihr in den nächsten Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL und im Livestream bei RTL.de.

DSDS-Gewinnerin verletzt sich beim Videodreh

Superstar Aneta spielt mit dem Feuer  [02:54]

 
logo rtl logo ufa show

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. FremantleMedia Limited & 19 Entertainment.
© 2014 UFA SHOW GmbH.