Warum meldet sie sich nicht mehr?



Warum meldet sie sich nicht mehr? – Das sind die Gründe

Du bist bis über beide Ohren verliebt in eine entzückende Frau. Ihr habt Euch beim Online-Dating kennengelernt, habt im Chat wild miteinander geflirtet und Euch vielleicht auch schon ein paar Mal getroffen. Und dann, ganz plötzlich hörst und siehst Du nichts mehr von Deiner Angebeteten. Jetzt suchst Du verzweifelt nach einer Antwort auf die Frage: “Warum meldet sie sich nicht mehr?“. Für das Verhalten Deiner Traumfrau kann es unterschiedliche Gründe geben.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Der Ex-Freund

Eine mögliche Antwort auf die Frage “Warum meldet sie sich nicht mehr?“, die Dir sicher nicht gefallen wird, könnte sein, dass Deine Bekannte wieder Kontakt zu ihrem Ex-Freund hat. Vielleicht haben die beiden sich sogar versöhnt und sind wieder zusammen. Jetzt ist es ihr vermutlich unangenehm, Dir zu gestehen, wie die Dinge stehen oder sie ist einfach so glücklich, dass sie Dich total vergessen hat. Mit ihrer Anmeldung bei einer Singlebörse wollte sie ihrem Ex wahrscheinlich nur eins auswischen oder sich ein wenig von ihrem Kummer ablenken.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Ein anderer Mann

Wenn Du ein eher eifersüchtiger Zeitgenosse bist, hast Du Dir die Frage “Warum meldet sie sich nicht mehr?“ vielleicht schon mit der für Dich logischen Schlussfolgerung beantwortet: Sie hat einen anderen Mann kennengelernt. Das könnte tatsächlich stimmen, denn es kann gut sein, dass Deine Flirtpartnerin beim Online-Dating außer Dir auch noch andere Bekanntschaften gemacht hat. Vielleicht ist ihr dabei klar geworden, dass der andere einfach besser zu ihr passt.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Die Angst vor Enttäuschung

Wahrscheinlich ist es Dir selber schon einmal passiert, dass eine Deiner Beziehungen in die Brüche gegangen ist, weil Deine Freundin etwas getan hat, das Dich sehr verletzt hat. So kann es auch Deiner neuen Flamme ergangen sein. In diesem Fall wäre die nahe liegende Antwort auf die Frage “Warum meldet sie sich nicht mehr?“, dass sie Angst hat, von Dir enttäuscht zu werden. Deshalb zieht sie sich lieber rechtzeitig zurück.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Die Unsicherheit

Überlege Dir einmal, welchen Eindruck Du von Deiner neuen Freundin hast. Ist sie vielleicht sehr zurückhaltend und wirkt schüchtern auf Dich? Dann kann es sein, dass sie einfach unsicher ist und glaubt, dass Du sie nicht wirklich gerne hast. Oder sie weiß nicht, wie sie sich Dir gegenüber verhalten soll und hat deshalb beschlossen, den Kontakt zu Dir zu beenden.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Das Singledasein

Wenn Ihr Euch über eine Partnerbörse kennengelernt habt, ist die Frau Deines Herzens vermutlich Single gewesen. Nachdem Ihr Euch immer öfter geschrieben oder getroffen habt, ist ihr vielleicht klar geworden, dass ihr das Singledasein doch ganz gut gefällt und sie noch keine Lust hat, ihre Freiheit aufzugeben. Also hat sie einfach beschlossen, sich nicht mehr bei Dir zu melden.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Die Bindungsangst

Es gibt viele Menschen, die sich zwar sehnlichst einen Partner oder eine Partnerin wünschen, aber gleichzeitig Angst davor haben, sich fest an jemanden zu binden. Wenn Deine Flirtpartnerin auch so eine Kandidatin ist, kann das schon die Antwort auf die Frage “Warum meldet sie sich nicht mehr?“ sein.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Das fehlende Interesse

Du wirst es vermutlich nicht gerne lesen, aber es besteht durchaus die Möglichkeit, dass Deine Herzensdame sich nicht mehr bei Dir meldet, weil sie schlicht kein Interesse an Dir hat. Vielleicht hast Du zu viel in Eure Romanze hineininterpretiert und sie hat Dir leider viel besser gefallen als Du ihr.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Dein Verhalten

Eigentlich hast Du doch alles richtig gemacht. Aber bist Du Dir ganz sicher, dass Du nicht vielleicht doch etwas zu neugierig, zu aufdringlich oder zu wenig interessiert warst? Zumindest könnte sie es so empfunden haben, und das ist möglicherweise auch der Grund, warum die Frau, in die Du Dich verliebt hast, sich nicht mehr bei Dir meldet.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Ihre Art

Bevor Du Dir zu viele Gedanken über Dein eigenes Verhalten machst, bedenke auch, dass Deine neue Bekannte eventuell etwas speziell ist. Was, wenn Sie sich nur auf Dich eingelassen hat, um ein wenig Spaß zu haben und sie gar keine ernsthaften Absichten hatte? Jetzt meldet sie sich einfach nicht mehr, weil sie längst mit jemand anderem flirtet.

 

 

Warum meldet sie sich nicht mehr? – Finde es heraus

Du kannst noch so lange grübeln und hin und her überlegen. Wenn Du die Frau Deines Herzens nicht offen fragst, warum sie sich nicht mehr bei Dir meldet, wirst Du vermutlich nie die Wahrheit erfahren. Also springe über Deinen Schatten und starte noch einen letzten Kontaktversuch. So zeigst Du ihr zumindest, dass sie Dir nicht egal ist und dass Du Dich freuen würdest, noch mal etwas von ihr zu hören. Wenn daraufhin immer noch keine Reaktion von ihr folgt, musst Du wohl oder übel mit der Situation zurechtkommen. Dann kannst Du aber zumindest mit Eurer Beziehung abschließen und bist wieder offen für eine neue Bekanntschaft.

 

 

Ihr habt wieder Kontakt? – 3 Dinge, die Du jetzt tun solltest

Vielleicht hat Dein offenes Interesse dafür gesorgt, dass Deine Online-Dating Bekannte sich doch noch mal bei Dir gemeldet hat. Oder sie ist von ganz alleine wieder auf Dich zugekommen. Wenn Du möchtest, dass Ihr weiter in Kontakt bleibt und in Zukunft als Paar durchs Leben geht, solltest Du jetzt ein paar Dinge beachten:

 

1.    Finde heraus, wieso sie sich nicht bei Dir gemeldet hat

Wahrscheinlich wirst Du im ersten Moment so glücklich sein, dass Deine Traumfrau sich endlich bei Dir gemeldet hat, dass Du gar nicht erst nachfragst, wie es zu der Funkstille gekommen ist. Tue ihr und vor allem auch Dir selber den Gefallen und kläre, warum sie nichts hat von sich hören lassen. Nur so kannst Du Deine eigene Unsicherheit überwinden und Dich voll und ganz auf Dein Liebesabenteuer einlassen.

 

2.    Gehe auf Ihre Bedürfnisse ein

Wenn Deine Freundin Angst vor Enttäuschungen hat oder Dir noch nicht ihr Vertrauen schenken kann, dann versuche, so gut es Dir möglich ist, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Ansonsten riskierst Du, dass sie plötzlich wieder auf Abstand geht und sich einfach nicht mehr bei Dir meldet, selbst wenn sie Dich eigentlich sehr gerne mag. Wenn Du einfühlsam vorgehst, wird sich ihre Unsicherheit mit der Zeit legen.

 

3.    Sprich mit ihr über Deine Erwartungen

Nicht nur Ihre Erwartungen sind wichtig. Du darfst Deiner Partnerin ruhig ganz klar sagen, dass Dich ihr Verhalten verletzt hat und dass Du Dir für die Zukunft wünschst, dass sie ehrlich zu Dir ist und nicht einfach den Kontakt zu Dir abbricht, sobald sie sich mit der Situation überfordert fühlt. Schließlich ist Vertrauen die Basis jeder Beziehung.