TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star
Presenter

Tirol: Zweijähriger rettet fünf Urlaubern bei Hüttenbrand das Leben

28.12.12 16:48
Ein zweijähriger Junge wird zum Lebensretter. Der kleine Noah hat fünf Menschen vor dem Tod bewahrt, weil er bei einem Brand aufwachte und seine Eltern noch rechtzeitig warnte.Der zweijährige Noah rettete seine Eltern und drei weitere Erwachsene vor einem Brand in ihrem Ferienhaus.
Foto: dpa bildfunk

Hütte brennt trotz Feuerwehreinsatz komplett ab

Ein Zweijähriger wird zum Lebensretter und verhindert gerade noch rechtzeitig eine Katastrophe. Der kleine Junge bewahrte fünf Urlauber aus München und Poing (Österreich), bei einem Brand in Österreich vor dem Flammen-Tod.

Laut Münchner 'tz' war Noah mit seinen Eltern und drei Freunden von ihnen in einem Ferienhaus in Aschau im Zillertal, als das Holzgebäude Feuer fing. Das Kind wachte von den Geräuschen auf und weckte die schlafenden Erwachsenen. Die Mutter des Jungen entdeckte daraufhin in der Küche des Hauses den Brand. Alle konnten sich noch rechtzeitig in eine Nachbarhütte flüchten.

"Das abgelegene Haus brannte trotz des Einsatzes von 30 Feuerwehrleuten komplett ab", sagte ein Polizeisprecher. Zwei Urlauber kamen mit Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, die anderen drei Erwachsenen und das Kind blieben unverletzt. Möglicherweise hatte ein defekter Warmwasserboiler den Brand verursacht.

Tod gibt Rätsel auf
Teenager von Zug erfasst
Tod gibt Rätsel auf  
Wodka rettet Elefanten das Leben
Ungewöhnliche Rettung
Wodka rettet Elefanten das Leben