RTL-Korrespondentin in London Wird ein Urteil im Becker-Prozess erwartet?


RTL-Reporterin Katharina Delling schätzt ein, wie es für Boris Becker weitergeht.

Seit dem 21. März steht Boris Becker (54) in London im Southwark Crown Court vor Gericht. Es geht um Insolvenzverschleppung. Der Tennis-Star muss sich dem Vorwurf stellen, er habe im Zuge seines Insolvenzverfahrens Teile seines Vermögens – es soll um Millionen gehen – nicht ordnungsgemäß aufgeführt. Im schlimmsten Fall drohen ihm sogar bis zu sieben Jahre Haft. RTL-Reporterin Katharina Delling und ihr Kollege Ulrich Oppold sind beim Prozess live vor Ort.
In der Heimat auf freiem Fuß?
Boris Becker könnte nach Deutschland abgeschoben werden
Byebye Wandsworth-Knast
Boris Becker in anderes Gefängnis verlegt
DAS will die Tennis-Legende so nicht stehen lassen
Boris Becker räumt mit Schlagzeilen auf
Nach Boris Beckers Inhaftierung
DIESE Frau weiß, wie es Lilly Becker und Lilian gehen muss
Besuche, offener Vollzug & Co.
Londoner Anwalt klärt Fragen zu Boris Beckers Haft
Harte Worte zu Boris-Becker-Urteil
Oliver Pocher hatte keine Zweifel
Strafmaß mit Spannung erwartet
Boris Becker: Wie stehen seine Chancen?
Prozess in London
Boris Becker schuldig: Nun spricht Ex-Affäre Angela Ermakova
Prozess in London
Geht Boris Becker daran kaputt?
Zitterpartie in London
Boris Becker wartet noch immer auf sein Urteil
Direkt in den Knast?
Das passiert mit Boris Becker nach Verurteilung
Ihm droht eine Haftstrafe
Wie geht es wohl Boris Beckers Kindern damit?
Wann fällt das Urteil in London?
Entscheidung vertagt: Boris Becker muss weiter bibbern
Boris Becker wartet auf Urteil
Update von RTL-Reporterin Katharina Delling aus London
Warten aufs Urteil
Boris Becker darf das Gerichtsgebäude nicht verlassen
Frauke Ludowig in London
Boris Beckers Prozesstag in der Zusammenfassung
Boris Becker muss bangen
Prozess in London: Warten aufs Urteil
Prozess in London
Frauke Ludowig lobt den Zusammenhalt von Familie Becker
Einschätzung aus London
Kommt Boris Becker doch mit einem blauen Auge davon?
Endspurt in London
Noah Becker unterstützt Papa Boris Becker