Kreißsaal-Sterben und Hebammen-Streik Warum hat sich noch immer nicht genug getan?


Mehr als einen Monat haben die Hebammen in Berlin gerade wieder gestreikt. Dabei hatte die Regierung schon vor zwei Jahren bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen versprochen. Damals berichtete unsere Reporterin Miriam Werning über bundesweiten Kreißsaalschließungen und schockierende Missstände gemacht. Jetzt, zwei Jahre später, hat sie nochmal nachgehakt. Und stellt sich die Frage: Warum hat sich immer noch nicht genug getan? Hebammen und Politiker geben Auskunft dazu - die sehen Sie im Video!

Kündigung nach 15 Jahren
Kita-Kinder bald auf der Straße?
Sie bekommt nicht genug
83-Jährige und Toyboy (37) packen aus
Um kranke Kinder zu beschenken
Weihnachtsmann seilt sich aus Heli ab
Anschließend wird er verhaftet
Dieb muss Flucht wegen Kühen aufgeben
Spektakuläre Bilder
Auswanderer jagt Nordlichter von Lappland
Du reißt hier gar nichts!
Mutiger Welpe verteidigt Schafe gegen hungrigen Wolf
Ist da etwa wer eifersüchtig?
Katze sieht Neugeborenes das erste Mal – und muss kotzen!
Nach zwei Monaten im Koma!
Vater sieht seine kleine Tochter zum ersten Mal
Der feuchtfröhliche Test
Wo knallt Glühwein mehr - draussen oder drinnen?
"Bis dass der Tod uns scheidet"
Paar stirbt nach 79 Ehejahren innerhlab von 20 Stunden
Gewinner gekürt
Wildlife Award: Die witzigsten Tierfotos 2022
So sparen Sie richtig Geld!
3 Tricks fürs Geschenke-Shopping
Geschichte mit Happy End
Polarfuchs sucht neues Zuhause
Eigentlich wollte er helfen
Mann kracht durch Decke eines Frisörs
Schneller Grün im Regen?
Diese Ampel mag Radler und Fußgänger
Abgezockt!
Miese Masche beim Gebrauchtwagen-Kauf
Tipps für die Erkältungszeit
Mandel-OP: Wann ist sie wirklich sinnvoll?
Liebe auf den ersten Einkauf
Verwitwet! Dann schlug das Glück im Supermarkt zu
Keine Sorge vor Stromrechnung
Weihnachtlicher Garten: Hier leuchten 30.000 Lichter!
Endstation Tür!
Dieb will Handys klauen – doch Verkäufer ist cleverer