Hubertus Heil bei RTL Direkt Viele Ukrainer gut ausgebildet - Wohnraum fehlt


Bundearbeitsminister Hubertus Heil sagt in „RTL Direkt“ zu, „praktische Hürden“ für die Arbeitsaufnahme von Ukrainerinnen und Ukrainern abzubauen. Beim Wohnungsbau bittet er um Geduld.

Die Menschen aus der Ukraine seien nicht der Arbeit wegen nach Deutschland gekommen, sondern wegen des Krieges, so Heil. „Gleichwohl wissen wir, dass im Schnitt die Ausbildung in der Ukraine, das Qualifikationsniveau, sehr hoch ist.“ Die Menschen wollten arbeiten, „zum Teil auch, damit sie nicht jeden Tag über das Schreckliche nachdenken müssen, sondern in einen geregelten Arbeitsalltag kommen“. Die Motivation sei hoch, „jetzt müssen wir praktische Hürden wegräumen“. So müssten Berufsabschlüsse schneller anerkannt und das Angebot der Integrationssprachkurse ausgeweitet werden.

Heil bezeichnete es als eine „Riesenaufgabe“, genug Wohnraum zu schaffen. Es dauere, den sozialen Wohnungsbau anzukurbeln. Der Bund habe Flächen zur Verfügung gestellt, und das Bauen müsse entbürokratisiert werden, so Heil weiter: „Aber ich sage Ihnen, das wird ein bisschen dauern. Es gilt jetzt, ein Stück zusammenzurücken und dafür zu sorgen, dass die Hilfsbereitschaft, die da ist, bei den Ehrenamtlichen, in der gesamten Gesellschaft, aber auch bei den Hauptamtlichen, länger hält.“ Das sei eine große Aufgabe, aber auch eine „Frage der Menschlichkeit“.

Ukraine Talk
Humanitäre Hilfe ist immer gefährlich
RTL/ntv Frühstart
Christian Dürr: "Preise an der Zapfsäule werden runtergehen"
Ukraine Talk
So schwierig ist es, Menschen im Rollstuhl zu retten
Verkehrsbetriebe bereiten sich auf Ansturm vor
9-Euro-Ticket: "Wir wissen nicht, was auf uns zu kommt!"
RTL/ntv Frühstart
Sozialverband fordert höhere Hartz-IV-Sätze
Daniel Heyd aus Berlin zu 9-Euro-Ticket
"Gemachte Sache ist es noch nicht!"
Gipfel in Esbjerg zu Windkraft
"Werden schnell unabhängig werden von fossilen Importen"
Mehr Windkraft für Europa
Bis 2030 soll Off-Shore-Leistung vervierfacht werden
Lage in der Ukraine
Exportprobleme durch Krieg
Berlin-Reporter Holger Schmidt-Denker
"Die Frage ist: Trifft Schröder das?"
Kanzler-Privilegien sollen gestrichen werden
Wie geht es weiter mit Schröder?
Ukraine Talk
"Die meisten Geflüchteten sind erst einmal erschöpft"
RTL/ntv Frühstart
Grüne für neue Steuern oder Schulden
Friedirch Merz bei RTL Direkt
"Es wird nicht mit offenen Karten gespielt"
Baldiger Gefangenenaustausch?
Hunderte Soldaten aus Stahlwerk evakuiert
Verletzt durch einen Granatsplitter
Ihr Cousin ist noch immer im Asowstal gefangen
Kanzler Scholz stellt sich Bürger-Fragen
Konnte Scholz die Fragesteller überzeugen?
RTL/ntv Frühstart
Linnemann: "Haben Höhepunkt des Wohlstands hinter uns"
Kanzler Scholz stellt sich Bürger-Fragen
Konnte Scholz die Fragesteller überzeugen?
RTL-Politik-Chef Nikolaus Blome
"Scholz hat sich eine ganze Menge Zeit genommen!"