Nach zwei Monaten im Koma! Vater sieht seine kleine Tochter zum ersten Mal


Es ist ein berührender Moment, der sich Culiacán in Mexiko zugetragen hat. Omar Astorga liegt wegen einer Lungenentzündung im Koma; seine Frau ist zu der Zeit hochschwanger. Doch entgegen aller Erwartungen wacht Omar rechtzeitig zur Geburt seiner Tochter wieder auf.

Es sind Tränen der puren Freude und Erleichterung, die Omar Astorga hier übers Gesichts rollen:
Es ist das erste Mal überhaupt, dass der Mexikaner seine kleine Tochter sieht. Zwei Monate lang liegt er wegen einer Lungenentzündung im Koma; seine Frau Cinthya ist zu dem Zeitpunkt hochschwanger.
Doch entgegen aller Erwartungen verbessert sich kurz vor der Geburt seines Babys Omars Zustand und er erwacht als frisch gebackener Papa aus dem Koma. Endlich kann seine Tochter auch ihrem überglücklichen Papa in die Augen sehen.
Ist das ein Seeungeheuer?
Grusel-Fisch an Strand von US-Küste entdeckt
Wie ein Fußball-Profi!
Mann fängt Tasse mit dem Fuß auf und hält sie oben
Hamburg
Besondere Busfahrerin
Frauchen ist schon nicht mehr da
Im Fahrstuhl eingeklemmt! Mann rettet Hund aus Aufzug
Horror-Szenario in Kensas
Mann rettet Hund aus Eis-Wasser vor dem Ertrinken
Katze wird zur Barista
Vierbeiner macht Katz-Puccino!
Fleißig geschrubbt!
Bär Tom geht´s an die Beißerchen
Eisbaden mal anders
Biker brechen in gefrorenem Fluss ein
Zum Sterben zurückgelassen
Hündin Luna lernt mit Beinprothese wieder laufen!
Nach 85-jähriger Studie
Forscher verraten den wahren Schlüssel zum Glück
Ungewöhnliche Freundschaft!
Fuchs und Katze sind unzertrennlich
Plagiat statt Original
RTL-Reporter fällt auf dreiste Hundebett-Abzocke rein
Schockierende Aufnahmen
Auto crasht in Touristengruppe
Wie ein Kleinkind!
Kleiner Schwarzbär tobt auf einem Spielplatz
Wie ärgerlich!
Arbeiter zerdeppert tausende rohe Eier
Therapie für jedermann?
Lola Weippert: Der Schlüssel einer glücklichen Beziehung
RTL-Verbraucherexperte verrät
Wie Sie dank offener Kühlschranktür sparen
Weil Nachbarn renovieren!
Schmutzlawine schießt durch Küchenkamin
Rund 45.000 Euro Schaden
Abzocke: RTL-Reporter decken Safari-Skandal auf
Sind Sie der WhatsApp-König?
So viele Nachrichten haben Sie jemals verschickt!