Sa | 20:15

"Unglaublich", was Aylin Aksu da abliefert

Aylin Aksu möchte die DSDS-Jury mit ihrem Gesangstalent verzaubern. Dazu hat sich die schöne Schülerin "Keiner ist wie du" von Joel Brandstein und Chrisoula Botsika ausgesucht. Aylin singt voller Gefühl und zeigt eine wahnsinnig emotionale Performance.
Schon während des Auftritts sieht man Ella Endlich an, dass sie sehr ergriffen ist. Einen Kritikpunkt hat die Jurorin aber trotzdem. Sie wünscht sich bei Aylin "weniger Straße in der Sprache". Damit löst Ella prompt eine Diskussion in der Jury aus. Dieter und Carolin sehen das nämlich ganz anders. Trotzdem sind sich die Juroren in dem wichtigsten Punkt einig: Aylins Gesang berührt. Sie geben der 16-Jährigen für die "unglaubliche" Leistung vier "Ja"-Stimmen und schicken sie damit in den Deutschland-Recall.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Große Emotionen und große Stimmen

So geht's in der fünften Castingshow weiter