Bundestagwahl 2021 So wichtig ist die Stimme von Nichtwählern


Ungefähr 60 Millionen Menschen sind in Deutschland wahlberechtigt und können so am Sonntag entscheiden, welche Parteien in den Bundestag einziehen werden. Bei der letzten Wahl 2017 haben 47 Millionen Menschen ihre Stimme genutzt und gewählt, 15 Millionen gehörten zur Gruppe der so genannten Nichtwähler. Wie viele Nichtwähler es bei dieser Wahl geben wird ist aktuell noch nicht abzusehen, allerdings hat der Anteil der Nichtwähler einen großen Einfluss darauf ob Parteien in den Bundestag einziehen können oder eben nicht.

Die Löhne sollen besser werden
Olaf Scholz im Interview
Koalitionsverhandlungen kommen
Weg frei für die Ampel
Im RTL-Interview
Altmaier schlägt höheres Wohngeld vor
Sondierungen sind beendet
Jetzt kommen die Ampel-Koalitionsverhandlungen!
SPD, Grüne und FDP
Sondierungen beendet: Kommt jetzt schnell die Ampel?
Nikolaus Blome zu 2G im Supermarkt
Grundversorgung muss gewährt bleiben!
Dietmar Bartsch im Frühstart
Energiepreise: „Einer der größten Skandale"
Weihnachtsmärkte und Co.
2G oder 3G: Was soll gelten?
Manuela Schwesig im RTL-Interview
"Ich spüre viele Sorgen der Bürgerinnen und Bürger"
Augstein & Blome über Spritpreise
"Jetzt kriegen die Leute Vorgeschmack, auf das was kommt"
Zum Tanken über die Grenze
Spritpreise in Österreich deutlich niedriger
Lebensmittel: Was wird alles teurer?
Unsere Reporterin hat noch die Kassenbelege von 2020
RTL/ntv Frühstart
Strack-Zimmermann: "Brauchen wehrfähige Truppe"
Energie-Kosten steigen
Mit diesen Heizkosten-Tipps sparen Sie Geld
Leben unter den Taliban
So geht es den Frauen in Afghanistan
Bertelsmann-Stiftung
Teilzeit lohnt sich für Ehefrauen kaum
RTL/ntv Frühstart
Klingbeil (SPD): "Wollen zügig fertig werden"
Autofahrer sind wütend
"Spritpreise sind zum Brechen"
SPD-Gesundheitsexperte im Gespräch
Lauterbach steht als Gesundheitsminister bereit
Statements der Parteien
Ampel-Sondierungen