Von wegen Sparkurs Schwarzbuch 2022/23: Hier verschwendet der Staat Millionen!


Da wird ein Verkehrskreisel für über 100.000 Euro erweitert – und ist danach immer noch nicht groß genug! Unfassbar, wofür unser Steuergeld ausgegeben wird! Solche skurrilen Verschwendungen und Fehlplanungen schaffen es jedes Jahr in das so genannte Schwarzbuch, eine Auflistung der größten Steuerverschwendungen in Deutschland durch den Bund der Steuerzahler. Mehr über den Kreisel in Egelsbach (Hessen), in dem Busse noch immer keine Chance haben, und weitere unglaubliche aber wahre Fälle – im Video!

Öffentliche Verschwendung / Wiesbaden

Man kann es drehen und wenden wie man will: Genügend Platz zum Wenden hat der Bus im Egelsbacher Kreisel immer noch nicht. Dabei wurde der doch mit Steuergeldern in Höhe von 125.00 Euro extra breiter gebaut.

JOACHIM PAPENDICK, Bund der Steuerzahler Hessen e.V.: „Die Gemeinde ging davon aus, dass für das Wenden der Busse ein Durchmesser von 22 Meter notwendig ist, gebaut wurden 17 und als man dann nochmal überlegt hat, wie man das Problem beheben kann, hat man festgestellt, dass man in Wirklichkeit 24 Meter braucht.“

Ein klarer Fall von kostspieliger Fehlplanung also, über die sich der Bund der Steuerzahler ärgert. Denn: In eine Ausbesserung der Wendemöglichkeit, die keine ist, sollen jetzt nochmal 75.000 fließen. Damit hat’s der Kreisel á la Egelsbach ins 50. Schwarzbuch der Steuerzahler geschafft.

Vöxe:

„Macht sie das wütend, wenn Sie sowas sehen?“ / „Nein, ich kann mich nur wundern.“

„Es gibt andere Dinge, die man hier in Egelsbach hätte besser machen können. Auch für das Geld und das ist ne Sauerei.“

Eine Sauerei sind in den Augen des Bunds der Steuerzahler noch 10 weitere Projekte in Hessen, für die die Bürger ordentlich geblecht haben. (BLENDE) Der Paul Arnsberg Platz in Frankfurt. Die 2005 errichtete 20.000 Euro Beton-Wüste soll zur grünen Oase werden. Dafür plätscherten 2016 400.000 Scheinchen in einen unscheinbaren Brunnen. Es folgte eine Rüge vom Bund der Steuerzahler. Daraus gelernt hat Frankfurt nicht. Zwei Jahre später musste eines der sieben grünen Zimmer her, mit denen Frankfurt dem Klimawandel trotzt. Kostenpunkt: Weitere 65.000 Euro und schon wieder ein Eintrag ins Schwarzbuch. Effektiver Klimaschutz gehe anders.

JOACHIM PAPENDICK, Bund der Steuerzahler Hessen e.V.: „Aus unserer Sicht eine PR Maßnahme ohne Erfolg. Deswegen ist es aus meiner Sicht nicht zu beanstanden, dass dieser Platz jetzt umgestaltet wird, aber man hätte sich das sparen können, wenn man den Platz gleich so gestaltet hätte, dass er eine gute Aufenthaltsqualität hat.“

Aber Frankfurt hat den Traum von seiner Oase noch nicht ausgeträumt und lässt Gras über die Sache, eeh den Platz wachsen. Und 30 neue Bäume. Der Kostenpunkt, der alles grüner macht: 1,4 Millionen Euro.

Vöxe
„Ich denke, das ist eine Investition in Lebensqualität und das kann nie verkehrt sein.“

„Richtig unnötig...und ich hab keine Worte dazu.“

Der Bund der Steuerzahler hat sie:

REINER HOLZNAGEL, Präsident Bund der Steuerzahler: „Wir alle müssen sparen. Die Politik fordert uns auf zum Sparen. Deshalb ist es nur gut, wenn die Politik beispielhaft voran geht.“

Deshalb solle den fehlerhaften Kreisel in Egelbach nicht der Steuerzahler, sondern das Planungsbüro selbst ausmerzen.
Landtagswahl Hessen 2023
Innenministerin Nancy Faeser (SPD): Ja, ich kandidiere
Countdown für Derby im DFB-Pokal
Frankfurt vs. Darmstadt: Fragen-Hagel - wer weiß mehr?
Der Kanzler und der Impfstoff-Gigant
Olaf Scholz zu Besuch bei Biontech
Runways, Künstler und Designer
Frankfurt Fashion Lounge geht in die nächste Runde
Hier ist definitiv Schluss mit Atomenergie!
Erster Kühlturm vom AKW Biblis (Hessen) eingestürzt
Countdown für Derby im DFB-Pokal
Frankfurt vs. Darmstadt: Vorentscheid mit blinden Elfmetern?
VIP News von Jens Prewo
Die Magie des schwedischen Erfolgsquartetts ABBA
VIP News von Jens Prewo
Kim Hnizdo: Therapiestunden gegen Negativität
VIP News von Jens Prewo
Exklusiver Einblick in Dominik Stuckmanns Garagenpark
In der Freizeit auf die Straße
Kevin ist der Engel der Obdachlosen
Er ist ein sehr schlechter Mann!
Mutter von toten Hanau-Kindern sagt gegen Ex-Mann aus
Das Glück der Erde...
Trotz Lähmung setzt Marion auf Pferde!
Noahs Weg der Befreiung
Ex-Zeuge Jehovas ist Mr. Gay-Kandidat
Von NASA zugelassen
Erster Schüler-Satellit fliegt ins All
Profit durch Krieg?
Boris Rhein (CDU) befürwortet Panzerlieferung
"Amal Frankfurt"
Die Stimme der migrantischen Communitys
Im Talk:
Prof. Gramminger von der hessischen Krankenhausgesellschaft
Kliniken fehlt das Geld
"Wo bleibt der hessische Krankenhausgipfel Herr Rhein?"
VIP News von Jens Prewo
Let's Dance-Kandidat Younes Zarou schwingt das Tanzbein
VIP News von Jens Prewo
Filmverbot für Influencer auf dem Beyoncé-Konzert in Dubai