Gefährliche Safari Nilpferd jagt Touristen in Kenia


Achtung, das hier ist nichts für schwache Nerven! Auch wenn der Vorfall glimpflich endet. Eine Gruppe Urlauber war auf dem Viktoriasee in Kenia unterwegs, um Flusspferde und andere exotische Tiere zu beobachte. Dabei kamen sie einem Hippo näher, als ihnen vermutlich lieb war. Das Video zeigt, wie das riesige Tier in einiger Entfernung von dem Boot unter Wasser abtaucht, um dann das Boot ins Visier zu nehmen. Immer näher kommt der Riese, kurz den Kopf aus dem Wasser hebend, um zu atmen. Das Boot gibt Gas und gelangt schließlich außer Reichweite.


Mädchen tot im Rhein gefunden
Badeunfälle vom Wochenende
Schüsse vor Shishabar in Berlin-Wedding
Gewitternacht in Deutschland mit Starkregen und Hagel
TikTok-Mama hat ungewöhnlichen Trick
Mann mit Pistole erschiesst beinahe zwei Kinder
Englands längster Coronapatient ist gestorben
Betrüger geben sich als Tochter aus und verlangen Geld
Babis A. gesteht Mord an Ehefrau
Erneut ein Badetoter im Achterdieksee
Chef beauftragt Detektiv, um Mitarbeiter auszuspionieren
Streit der Tierorakel beim Deutschland-Portugal-EM-Spiel
Wir stellen Ihnen die Region vor
Schwangere Eva Benetatou zeigt Kinderzimmer
Maskenpflicht trotz vollständiger Impfung?
Hat die Impfung Auswirkungen auf die Menstruation?
Alarm-Slip soll Frauen vor Vergewaltigung schützen
Fahrgäste sind 7 Stunden lang der Hitze ausgeliefert
Erstmals kein Corona-Patient mehr