RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Prozess um brutalen Mord an Teenager Nicoles (†16) Mutter: "So etwas lässt man nicht hinter sich"


Das letzte Mal lebend gesehen wurde Nicole Schalla aus Dortmund, als sie aus einem Bus ausstieg. Es war der Abend des 14. Oktober 1993. Die 16-Jährige hatte ihren Freund besucht und wollte nach Hause, doch sie kam nie an. Ihre Leiche wurde am nächsten Tag gefunden. Nachträglich ausgewertete DNA-Spuren führten die Ermittler 2018 zum mehrfach vorbestraften Ralf H. (damals 52) aus Castrop-Rauxel. Er soll das Mädchen vergewaltigt und erwürgt haben. "So etwas lässt man nicht hinter sich", sagt Nicoles Mutter Sigrid Schalla unter Tränen nach den Plädoyers im Prozess gegen H.


Papst trifft Großajatollah im Irak
Auto kracht in Aldi-Filiale
Spahn gerät über Corona-Tests ins Wanken
Charlotte wurde Opfer von Deepfakes, jetzt wehrt sie sich
Kubicki kritisiert Corona-Management der Bundesregierung
Warum TikTok eine neue Waffe sein könnte
Krokodil schnappt Hai vom Angelhaken
Griechenland ächzt unter scharfen Beschränkungen
Erzieherin Sandra M. zu lebenslanger Haft verurteilt
Lämmchen Olaf ist Dank Boxer Tommy über dem Berg
Heidepark hofft auf Saisonstart Ende März
Darum möchten Italiener nicht mehr in Großstädten leben
Spektakuläre Aufnahmen von Rettung
Die Zahlen für Deutschland
Rund 10.000 Todesfälle verhindern
Zwillingsbrüder terrorisieren Kleinstadt
Ansteckung trotz AHA-Regeln- Wie kann das sein?
Erkennen die Schnelltest auch die Mutationen?
Sakae Kato kümmert sich um die Tiere
Maskenkontrolle endet für Rentnerin in Handschellen