Wegen Sorgerechtsstreit Mutter täuscht ihren und Tod ihres Sohnes (7) vor


Eine kanadische Mutter hat ihren und den Tod ihres siebenjährigen Sohnes vorgetäuscht – und das, um einem Sorgerechtsstreit aus dem Weg zu gehen. Laut Angaben der Polizei habe sie ihre Handtasche, eine gebrochene Angel und eine Decke am Ufer eines Flusses nahe der kanadischen Stadt Saskatoon platziert – um es so aussehen zu lassen, als seien sie und ihr Sohn dort ertrunken. Doch bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten eine handgeschriebene Checkliste. Darauf vermerkt: eine Perücke, ein leeres Handy und ein Tattoo.

Diese Story könnte glatt aus einem Krimi sein. Eine kanadische Mutter hat ihren und den Tod ihres siebenjährigen Sohnes vorgetäuscht – und das, um einem Sorgerechtsstreit aus dem Weg zu gehen.
Laut Angaben der Polizei habe sie ihre Handtasche, eine gebrochene Angel und eine Decke am Ufer eines Flusses nahe der kanadischen Stadt Saskatoon platziert – um es so aussehen zu lassen, als seien sie und ihr Sohn dort ertrunken. Doch bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten eine handgeschriebene Checkliste. Darauf vermerkt: eine Perücke, ein leeres Handy und ein Tattoo.
Tatsächlich spürte die Polizei sie wenig später in einem Airbnb in der amerikanischen Stadt Oregon City auf – rund 1800 Kilometer entfernt. Dort war sie unter dem Namen einer Freundin eingebucht.
Nun muss sie sich wegen Identitätsdiebstahl vor Gericht verantworten. Auf die Frage, warum sie den Tod vorgetäuscht habe, soll sie geantwortet haben, dass ihr Sohn nicht bei seinem Vater leben wolle.
Am höchsten jüdischen Feiertag
Synagoge in Hannover mit Steinen beschädigt
Brutale Szenen in New York
Grüne Schlägerbande greift Frauen in U-Bahn an
Das sollte niemand hören
Biden schockt mit Aussage: "No one f*** with a Biden"
Entlassung aus Abschiebehaft
Hochstaplerin Anna Sorokin kommt frei!
So geht es ihm jetzt
Richtigen Riecher gehabt? Rafi Rachek hatte Nasen-OP
Proteste gegen das Regime
Schülerinnen im Iran singen Protestlied
"Ich hörte einen Knall - dann wackelte alles!"
Türkamera filmt alles: Helikopter stürzt in Wohngebiet ab
Hanna (23) stirbt nach Party im "Eiskeller"
Polizei jagt den Disko-Killer von Aschau im Chiemgau
Fleischeslust auf Fenstersims
Paar treibt’s auf Uni-Klo – und jeder sieht zu!
Polizeipräsident im Interview
So fand die Polizei die Kölner Randalierer
Protestbewegung in Frankfurt
Enissa Amani: "Im Iran sterben gerade Menschen!"
Und wird dafür im Netz beschämt
Fehlende Reiseetikette? Passagierin macht es sich ZU bequem
Unbekannter hat schon sechs Menschen erschossen
Serienkiller versetzt Kalifornien in Angst
Wahlprogramm im Fokus
Das will die FDP für Niedersachsen
7-Tage-WetterTalk
Goldener Oktober lässt es krachen
Passanten überrascht!
Hier holt Altkanzlerin Angela Merkel ihre Brötchen
Mit Meghan und Harry?
So planen die Royals das erste Weihnachten ohne die Queen
Dutzende Orte in der Süd-Ukraine befreit
Militär-Karten zeigen massiven Rückzug russischer Truppen
Schock-Vorwürfe von Angelina Jolie
Brad Pitt soll seine Kinder misshandelt haben
Bergsteiger von Lawine überrascht
Durch starken Schneefall: Lawine überrollt 30 Zelte